Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Mo 16. Sep 2019, 00:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lehmbau-Produkte im OBI-Baumarkt
BeitragVerfasst: Fr 2. Mai 2003, 15:51 
Offline
Member
Member

Registriert: Di 26. Jun 2007, 17:44
Beiträge: 92
Wohnort: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Karin hat mich gebeten, das Thema noch einmal unter der richtigen Rubrik einzubringen. (mangels Erfahrung bin ich in die Hausforschung gerutscht.)
Nun ist es soweit :D Lehmbauprodukte der Firma Claytec sind nun seit April im OBI-Baumark Ammern / Thüringen jederzeit erhältlich!
Der Markleiter Herr Döring und Abt-Ltr. Herr Weiland waren auf meine Anfrage hin (offiziell als Vertreter des ThMLNU Naturpark"Eichsfeld-Hainich-Werratal") sofort sehr aufgeschlossen, diese regional sehr verbreiteten Baustoffe mit ins Sortiment aufzunehmen. Begründung brauch ich ja hier nicht zu bringen. Nur soviel, als daß der Naturpark das Ziel verfolgt, die Kulturlandschaft und somit auch die darin eingebetteten Dörfer zu erhalten und zu entwickeln. Dazu gehört auch, die fachlich richtigen Bau/Sanierungstechniken in die Breite zu bringen-nämlich zum Hausbesitzer und Anwender - also direkt in den Baumarkt ! :D :D :D
Öffentlichkeitswirksam habe ich die Einführung mit einer Lehmbau-Aktion mitten im Baumarkt vorgenommen, begleitet von Pressemitteilungen und Regionalfernsehen. Mit eingeladen hatte ich die BHW, um zu zeigen, daß dieses Thema derzeit auch bei den Banken voll im Trend liegt.(siehe BHW-Zeitschrift mit 2 Artikeln über Lehm/Fachwerkbau)
Daraufhin sind die Leute extra aus dem Umkreis von ca. 50 km gekommen, einige sogar mit einem Foto von ihrem Haus und der Frage, was man gegen die Schäden machen kann.

Noch sehr interessant war, daß sich daraufhin bei mir eine Firma gemeldet hat, die seit 1/4 Jahr hier im Eichsfeld selber Steine herstellt und eine sehr funktionale Lehmbauplatte entwickelt hat. Sowie hier die Markteinführung beginnt, informiere ich wieder. :D Auf jeden Fall gibt es hier auch schon den Kontakt zu OBI, da wir ja ein großes Interesse haben, regionale Wirtschaftskreisläufe zu schließen.(Arbeitsplätze,Transportkosten ...)
Wer möchte, kann die Steine und die Lehmplatte ab 18.Mai zum Naturparktag in Fürstenhagen begutachten. Bis dahin bauen wir mit Schulklassen in der Projektwoche ein Musterhaus mit diesen Produkten.
herzliche Grüße, verbunden mit der Einladung zum Sonntag,
Sabine vom Naturpark

! Für Nachahmer gibt es bei mir eine Akte mit den Vorlagen für Aquise und Presse !


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Lehmbau-Produkte im OBI-Baumarkt
BeitragVerfasst: Mo 2. Jun 2003, 18:55 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: Fr 26. Mai 2006, 14:02
Beiträge: 3
Hallo Sabine,
ich hoffe es geht Euch gut im Naturpark, haben lange nichts mehr von einander gehört.
Also Lehmbauprodukte im OBI, das kennen wir seit ca. 5 Jahren in Hamm / Westf. auch. Das Land NRW hatte erhebliche Zuschüsse für einen OKO-Park geleistet, nur keiner kam hin. Viele Betriebe wollten sich so zentral ansiedeln, wie auch OBI. Die Saache wurde dahingehend gelöst, dass OBI sich ansiedeln durfte, wenn OKO-Produkte im Angebot sind. Diese verkaufen sich dort leider sehr schleppend, da die fachliche Beratung leider bei 4- liegt. In einem Gespräch dort kam der Berater gleich auf eine zündende Idee: Zementmörtel würde soundso besser halten und es wären hinreichend Fertigprodukte im Angebot. Tolle Beratung. Nein die Leute die sich in dieser Richtung orientieren finden sich beim Fachberater und Fachhändler bestens aufgehoben. So werden immer wieder die Anbieter im Werbeblock des Holznagels zu gefragten Lieferanten. Ach ja da sind ja noch die angesprochenen regionalen Beziehungen. Leider sind die Großmärkte noch nicht auf diesen Zug aufgesprungen, meist mit dem Hinweis, das es noch keine hinreichende Zertifizierung gibt. Meist ist dies auch nicht nötig. Regionalen Herstellern bringt es dann doch wesentlich mehr sich auf Fachtagungen oder auch Treffen der Hartgesottenen vorzustellen und Baustellenbesichtigungen samt Workshop anzubieten. Die Werbung im Holznagel ist dabei nicht zu unterschätzen. Viele Grüße aus dem Mömketal Alexander :D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Lehmbau-Produkte im OBI-Baumarkt
BeitragVerfasst: Mi 11. Jun 2003, 15:05 
Offline
Member
Member

Registriert: Di 26. Jun 2007, 17:44
Beiträge: 92
Wohnort: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Lieber Alexander, hallo Leute !
Der OBI Ammern liegt nur 3 Min von mir. Ich habe durch meine eigene Bauerei sehr enge Kontakte zum Abteilungleiter und bin alle 3 Tage dort. Leider kümmert sich der Großhändler von Pro natura auch überhaupt nicht um die Vermarktung "seiner" Produkte. Das habe sozusagen ich übernommen. Ausgemacht war auch eine interne Schulung der OBI-Mitarbeiter, aber auch das übernehme jetzt ich und ein bekannter Baubiologe.
Was nach Aussagen des Abteilungsleiters gut läuft ist der Lehminnenputz. Im September mache ich dann zum 3. mal die Vorführaktion mitten im Baumarkt.
OBI hat jetzt angeboten, eine Neuauflage meines Faltblattes "Dorfentwicklung im Naturpark" zu finanzieren.
Paralell dazu mache ich ja auch bei den FR Dorferneuerung mit und mache dort Werbung. Neuerdings wird in Thüringen die DE nur finanziert, wenn eine Motivierungs-u.Qualifizierungsphase vorgeschaltet ist. Also, man muß schon ganz schön rödeln,um was in Gang zu bringen, und ich hoffe, daß OBI die Einführungsphase übersteht.
Noch dazu kommt, daß in unserer Region noch wenig Kleinanbieter (in ca. 50 km Umkreis keiner) ansässig sind.
Zum Thema Fachwerkbörse: Da bin ich mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises und der im Eichsfeld ansässigen Holzbaufirma derzeit gerade wieder dran. (Die wollen auch Lehmprodukte selber herstellen) Aber nicht über LEADER, sondern über "Regionen aktiv" Nach Meinung der Wirtschaftsförderung gäbe es genug Recyclingfirmen. Ja, aber die zermalmen mangels Kapazitäten wunderschöne große Sandsteinblöcke , ansonsten gibt es dort keine Angebote für Häuslebauer. Unter dem Stichwort Fachwerkbörse hat sich im Internet noch der Kastanienhof angeboten, aber einen Antrag mit vernünftigem Konzept haben sie noch nicht gestellt.
So, lieber Alexander, schön daß Du Dich gemeldet hast, bis bald hier im Forum !
Sabine vom Naturpark


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Lehmbau-Produkte im OBI-Baumarkt
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2004, 18:40 
Offline
Member
Member

Registriert: Di 26. Jun 2007, 17:44
Beiträge: 92
Wohnort: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Termin: 7. März 2004 ab 13.00 Uhr - 16.00 Uhr
Tag der offenen Tür im OBI - Baumarkt Ammern/ Mühlhausen

Naturpark unterstützt Einführung von Lehmbaustoffen


IGB präsentiert sich mit 3 Infotafeln, Faltblättern und Holznagel

vor Ort wird Sabine Pönicke als IGB Mitglied und Naturparkmitarbeiter die Besucher informieren und als Animateur arbeiten:

Denn zum Mitmachen und Ausprobieren, wie sich Lehmbaustoffe verarbeiten, wird wieder ein Holzgefache mit vorbereitetem Flechtwerk aufgestellt und da wird kräftig mitten im Baumarkt "rumgematscht"

Angeboten werden im OBI sämtliche Claytec - Baustoffe und Bayosan-Lehmputz

Im Anschluß können wir uns zum gemütlichen Ausklang bei Pönickens im Reiserhof einen Kaffe gönnen und klönen.

Kontakt über Sabine Pönicke Tel: 03601-448988


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Lehmbau-Produkte im OBI-Baumarkt
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2004, 19:30 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Feb 2003, 23:59
Beiträge: 888
Wohnort: Wolfenbüttel
... nehmt für den Lehmbewurf zusätzlich Strohhäcksel mit ... für den Bewurf von Flechtwerk ist in den Fertigprodukten meines Erachtens zu wenig davon drin.

Sinnvoller wäre es natürlich, die Verarbeitung von Lehmputz zu zeigen, weil das Ganze sonst zu schnell ins "Exotische" abdriftet ... aber das ist innerhalb von 3 Stunden natürlich nicht zu machen. Hier wäre dann eine mehrtägige oder mehrwöchige Aktion erforderlich.

Trotzdem: Viel Erfolg!! :D

_________________
AG-Bautechnik der IGB
Dipl.-Ing. Architekt

Beiträge im Forum können lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen sein. Bei konkreten Sanierungsproblemen ist eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort zwingend erforderlich.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Lehmbau-Produkte im OBI-Baumarkt
BeitragVerfasst: Fr 27. Feb 2004, 15:53 
Offline
Member
Member

Registriert: Di 26. Jun 2007, 17:44
Beiträge: 92
Wohnort: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Lieber Stefan, da hast Du recht - ich werd mir noch Strohhäcksel einpacken!
Da wir die Aktion schon 3 mal gemacht haben, ist da schon vorgearbeitet. Im September haben schon 3 Leute geputzt.
Ich hoffe, das ist noch so vorhanden. Unser vorbereiteter Gefache-Winkel besteht auf der Langseite aus 3 Segmenten , Kurzseite aus 2 Segmenten mit je 2 Fächern. Die insg. 10 Fächer sind unterschiedlich in der Ausstattung. In einigen wird mit Steinen gemauert, andere mit Holzgeflecht, 2 mit Holzfaserplatte, wo auch schon drauf geputzt wurde. Der Winkel wird dann beim OBI bis zur nächsten Aktion eingelagert.
Dieses Jahr sollen auch die Lehrlinge von OBI mit ausmauern.
Danke und herzliche Grüße von Sabine!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Lehmbau-Produkte im OBI-Baumarkt
BeitragVerfasst: Fr 27. Feb 2004, 22:58 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Feb 2003, 23:59
Beiträge: 888
Wohnort: Wolfenbüttel
Liebe Sabine, ich glaube, ich habe Eure Aktivitäten vor Ort ein wenig unterschätzt ... ;D ... weiter so ! :D

_________________
AG-Bautechnik der IGB
Dipl.-Ing. Architekt

Beiträge im Forum können lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen sein. Bei konkreten Sanierungsproblemen ist eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort zwingend erforderlich.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Lehmbau-Produkte im OBI-Baumarkt
BeitragVerfasst: Mi 10. Mär 2004, 11:22 
Offline
Member
Member

Registriert: Di 26. Jun 2007, 17:44
Beiträge: 92
Wohnort: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Bericht zum Tag der offenen Tür vom 7.März 2004
Das Interesse der Kundschaft war auch dieses mal zufriedenstellend, d.h. es könnten noch mehr konkrete Anfragen sein. Aber ich war mit interessanten Gesprächen so ausgelastet, daß die 5 Stunden vergehen wie im Flug. Das allerwichtigste sind aber die Gespräche mit den Angestellten in der Baustoffabteilung selber. Diese waren sehr positiv und die 2 Lehrlinge haben mit viel Freude gemauert und geputzt. Alle Angestellten dieser Abteilung haben Interesse an einer Weiterbildung. Nur an einem Termin mitten in der Saision haperts noch. ! Sie haben auch Interesse an Literatur zur Baustoffkunde - also wer da noch Literaturempfehlungen hat ...!
Wichtig ! Am 25. April ist der nächste verkaufsoffene Sonntag. Dort sollen dann die Lehmbauprodukte in der Werbung preisgünstig angeboten werden! :D
Der Abteilungsleiter hat zugesagt, sich um einen neuen fachgerecht verzimmerten Fachwerkwinkel zu kümmern, d.h. diesen bei einer Zimmerei anfertigen zu lassen.
Dieses mal hatte ich die Info-Tafel vom IGB und Material mit. Es hat sich aber gezeigt, daß ich nicht alleine (mit meinem Mann) 2 Stände betreuen kann. Hier hätte sicher noch besser beraten unser Info-Material verkauft werden können. Karin ist da kurzzeitig noch als Besucher mit eingesprungen.
Also für den 25. April suche ich dann noch Mitstreiter!
Bis dahin herzliche Grüße von Sabine!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Lehmbau-Produkte im OBI-Baumarkt
BeitragVerfasst: Mo 28. Jun 2004, 12:29 
Offline
Member
Member

Registriert: Di 26. Jun 2007, 17:44
Beiträge: 92
Wohnort: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Bericht zur Lehmbau-Präsentation am 27.Zuni 2004
Da ich leider wegen Trauerfall im April am Tag der offenen Tür nicht teilnehmen konnte, habe ich mich entschlossen, dieses an einem ganz normalen Einkaufssamstag zu wiederholen, denn die Hochsaison für Häuslebauer ist jetzt.
Die Zusammenarbeit mit OBI muß ich wircklich loben. Alle benötigten Lehmbaumaterialien stehen schon bereit und auch der Lehrling begeistert sich für das Lehmbauen. Er führt auch schon selber Gespräche am Infostand.
Die Lehmputze werden im Markt ganz gut nachgefragt. Lehmsteine überhaupt nicht. Und so freut es mich besonders, daß durch unsere Präsentation vorgestern, der erste Kunde gleich Lehmsteine gekauft hat. Einen interessanten Kontakt habe ich im Vorfeld mit dem Ausbildungszentrum für das Handwerk geknüpft, aber darüber mehr, wenn`s was konkretes gibt.
Bis dahin herzliche Grüße von Sabine


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Lehmbau-Produkte im OBI-Baumarkt
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2005, 15:27 
Offline
Member
Member

Registriert: Di 26. Jun 2007, 17:44
Beiträge: 92
Wohnort: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Liebe Lehmbauschaffenden,
ich hab mich zwar lange nicht gemeldet, aber trotzdem geht die Aktion alle vierteljahr weiter. Mittlerweile hab ich keine Zeit mehr selber mitzuarbeiten, weil ich nur noch Gespräche führe. (Dazu wird jeweils ein anderer OBI-Lehrlingeingeteilt) Das Interesse ist wircklich groß. Zwischenzeitlich haben wir über Regionen-aktiv eine Fachwerkbörse aufbauen können, so daß ich gleichzeitig über IGB, Forum Fachwerk Eichsfeld (www.Forum-Fachwerk-Eichsfeld.de ) und natürlich über unseren Naturpark ( www.naturpark-ehw.thueringen.de)informieren kann.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de