Haus sucht Retter

Hilferufe für die Erhaltung bedrohter Bauten - Wenn der Bagger droht!
etlam
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 19:31

Haus sucht Retter

Beitrag von etlam »

Wieder sucht ein Haus einen ambitionierten Retter. Ich habe mit Einverständnis des Eigentümers schon ein Inserat unter private Hausverkäufe eingestellt (PLZ 38259). Der Eigentümer macht sich offenbar keine großen Hoffnungen, das Gebäude los zu werden und will es demnächst platt machen, nachdem der Altenteiler verstorben ist. Da das Haus aber noch gut in Schuss ist und ich die Vorstellung, zukünftig auf moderne Reiheneigenheime zu schauen, nicht so prickelnd finde, hege ich immer noch Hoffnung, dass jemand an so etwas Interesse hat.
Es handelt sich um das Haupthaus eines ehemaligen Dreiseithofes (Bj. 1790) mit etwa 500 qm Wohn- und Nutzfläche und etwa 1200 qm Grundstück. Die Scheune die quer stand wurde schon vor Jahren abgerissen, die gegenüberliegende Scheune baue ich derzeit zum Wohnhaus um.
Wenn Ihr neugierig geworden seid, schaut in die Anzeige oder wendet Euch an mich. Ich habe inzwischen einige Fotos gemacht, die ich schicken kann, und beantworte gern alle Fragen. Habe auch einen Schlüssel, so dass ich Interessenten hinein lassen kann.
Über seine Preisvorstellungen wollte sich der Eigentümer mir gegenüber bisher nicht äußern, da er aber weiter entfernt wohnt und schon seit geraumer Zeit verucht, das Haus los zu werden, währe er nach meinem Eindruck froh über jedes einigermaßen seriöse Angebot. Anhaltspunkte für die Preisverhandlungen könnten vergleichbare Angebote bei einschlägigen Immobilienbörsen und der Bodenrichtwert sein (36 Euro/qm).
Dateianhänge
Ansicht Nord
Ansicht Nord
ZFH50052.jpg (16.78 KiB) 6849 mal betrachtet
Ansicht Süd
Ansicht Süd
ZFH50051.jpg (16 KiB) 6849 mal betrachtet
Grundriss Dorenwinkel 18.pdf
Grundrisse (pdf)
(363.76 KiB) 838-mal heruntergeladen
etlam
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 19:31

Re: Haus sucht Retter

Beitrag von etlam »

Nachtrag:
Ich selbst habe 2009 die gegenüberliegende Scheune erworben, Verhandlungsbasis war damals Bodenpreis abzüglich Abrisskosten (nachdem der Eigentümer erst mit dem vollen Bodenpreis eröffnet hatte).
Mein Stall nimmt inzwischen langsam Formen an, ich hoffe im Sommer einziehen zu können und würde mich über nette Nachbarn freuen.
Habe im Laufe der vergangenen zwei Jahre übrigens schon viele nette Nachbarn ringsum kennengelernt.
P.Porompka
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Fr 9. Mär 2012, 21:20

Re: Haus sucht Retter

Beitrag von P.Porompka »

moin,

wir haben großes interesse an dem haus und würden gerne mal gucken kommen!!
Mit herr gerber haben wir auch schon gesprochen der schickt mir eine e-mail mit den kontaktdaten des verkäufers.

Sie haben ja auch ein schlüssel, wann können wir denn mal gucken kommen?

Mit freundlichen Grüßen

P.Porompka
Antworten