Diskussionsforen
https://forum.igbauernhaus.de/

Fach zu breit, Fenster zu schmal ???
https://forum.igbauernhaus.de/viewtopic.php?f=9&t=611
Seite 1 von 1

Autor:  forenadmin [ So 26. Nov 2006, 18:37 ]
Betreff des Beitrags:  Fach zu breit, Fenster zu schmal ???

... ganz interessant fand ich auch dies ...

Dateianhänge:
Fenstereinbau.JPG [108.55 KiB]
315-mal heruntergeladen
Fenstereinbau Ost.JPG [113.8 KiB]
298-mal heruntergeladen

Autor:  Andreas Milling [ So 26. Nov 2006, 20:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fach zu breit, Fenster zu schmal ???

Aufgrund des Alters der Fensterflügel möchte ich
keinesfalls Kritik an Menschen üben, welche schon lange nicht mehr leben.
-
Vielleicht hat man einst vorhandene Flügel wiederverwendet -- oder man
hat sich gesagt : " Ähnliche Scheibenformate sind uns wichtiger, als gleichgroße Fenster in den Gefachen "
- Persönlich sehe ich diese Lösung mehr als eine Vernunftlösung an.
- Wer weiß , eventuell hat der Hausbesitzer seinerzeit selbst " Hand angelegt "
-
Jedenfalls habe ich eines der beiden Fotos von thobi beschriftet, um zwei Fachbegriffe zu erklären.
-
A. Milling

Dateianhänge:
Bild0532.JPG [35.68 KiB]
234-mal heruntergeladen

Autor:  forenadmin [ So 26. Nov 2006, 21:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fach zu breit, Fenster zu schmal ???

Moin Andreas,

zunächst wollte ich die Fenster auch in einer anderen Rubrik positionieren,
da ich mir nicht sicher bin, ob es sich hierbei um "Pfusch" handelt.

Das Haus selbst - 4-Ständer HH - ist etwa von 1850.

Die Fenster sind auf der Ostseite, ziemlich weit vorn Richtung Wirtschaftsgiebel eingebaut.
Daher würde ich annehmen, dass die Fenster dort nicht von Anfang an eingebaut waren.

Schön, dass es diese "alten" Bauteile noch gibt!

Ein weiter vorn - Richtung Kammerfach/Flett - verbautes Fenster, sieht so aus ...

Dateianhänge:
Fenster Ost.JPG [174.99 KiB]
224-mal heruntergeladen

Autor:  Stefan Haar [ So 26. Nov 2006, 22:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fach zu breit, Fenster zu schmal ???

Ich würde in diesem Fall auch nicht unbedingt von Pfusch am Bau durch Handwerker sprechen. Die Variante spricht eher für eine sinnvolle Zweitverwendung vorhandener Altfenster aus Geldmangel. Die Variante mit direkt an die Stiele angeschlagenen Fensterflügeln (ohne Rahmen) ist in der Region zumindest bei den früheren Gebäuden nicht unüblich.

Gruß  Stefan

Autor:  Andreas Milling [ So 26. Nov 2006, 23:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fach zu breit, Fenster zu schmal ???

Ja, Stefan, so sehe ich das auch !
- Andreas

Autor:  Andreas Milling [ So 26. Nov 2006, 23:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fach zu breit, Fenster zu schmal ???

Nun zum Foto von thobi -
- ein sogenanntes " Galgenfenster "´  - - so um 1900´  - HOCHMODERN !!
-- überall - auch auf dem Lande versuchte man, diese Bauart zu kopieren und einzufügen.
-
Andreas Milling

Dateianhänge:
Fenster Ost.JPG [259.38 KiB]
230-mal heruntergeladen

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/