Diskussionsforen
https://forum.igbauernhaus.de/

Filmtipp - Sa 19.4.08
https://forum.igbauernhaus.de/viewtopic.php?f=7&t=954
Seite 1 von 1

Autor:  Ulrike Nolte [ Sa 12. Apr 2008, 22:35 ]
Betreff des Beitrags:  Filmtipp - Sa 19.4.08

Originaltitel: Von Bruchbuden und Denkmalschützern
Schön schräg | Phoenix 18:00 
Länge: 30 Minuten | Datum: 19.04.2008 | Beginn: 18:00 | Ende: 18:30 | SV: 500-624-838 | SV(VPS): 900-946-529 | VPS: 2008-04-19 17:59:00

REPORTAGE | D 2008 |

Alte Gebäude haben manchmal etwas von einem Märchen: Das hässliche Entlein mausert sich zum stolzen Schwan. Bis es soweit ist, gehören neben Fachwissen und Gespür für alte Gemäuer jede Menge Engagement dazu. Vor allem die Initiative privater Bauherren. Ohne sie wäre der staatliche Denkmalschutz machtlos, ohne sie würden aus morschen Balken, krummen Böden und bröckelnden Wänden keine neuen Prunkstücke entstehen. Die Liste der Landesdenkmalpfleger ist lang, doch fehlt heute das Geld für breit gestreute Zuschüsse. Seit den Siebziger Jahren wächst das Bewusstsein für schützenswerte Baudenkmäler, auch für Industriebauten sowie Bauern- und Bürgerhäuser. Heute zählt weniger die Idylle des rekonstruierten Fachwerks, sondern der Erhalt der historischen Bausubstanz. Und da sind Symbiosen von alt und neu erlaubt und moderne Wohnbedürfnisse zunehmend akzeptiert. Ein Glücksfall ist es, wenn durch eine Bürgerinitiative etwa das alte Kapuzinerkloster in Rottweil wieder zum stolzen Schwan wird, oder im Tuttlinger Krematorium Chorstimmen erschallen. Und manch eine Familie lebt jahrelang auf einer Baustelle, nur um liebevoll die alte Dorfschule zu renovieren.

-----
Das ist eine Wiederholung der Sendung von heute, die ich eben leider nur ganz am Schluss mitbekommen habe. Klang aber sehr interessant.
Ich werde das aufnehmen, für den Fall aller Fälle  :D
Grüße
Ulrike

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/