Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Do 17. Okt 2019, 21:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 23. Nov 2004, 15:51 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Ich suche im o.g. Raum einen unabhängigen Holzsachverständigen, der mich bezügliche einer bevorstehende Sanierung unseres Fachwerhauses berät.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 23. Nov 2004, 18:46 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Feb 2003, 23:59
Beiträge: 888
Wohnort: Wolfenbüttel
In Ihrem Holznagel finden Sie im PLZ-Bereich 2 unter der Kontaktstelle Bothel/Visselhövede die Adresse und Telefonnummer von Hans-Joachim Turner in Riekenbostel. Er ist Architekt und meines Wissens sehr fachwerkerfahren.

Sprechen Sie Ihn doch einfach an - vielleicht kann er Ihnen eine Erstberatung am Objekt auf IGB-Basis zugute kommen lassen.

Herzliche Grüße aus Wolfenbüttel

Stefan

_________________
AG-Bautechnik der IGB
Dipl.-Ing. Architekt

Beiträge im Forum können lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen sein. Bei konkreten Sanierungsproblemen ist eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort zwingend erforderlich.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2004, 20:17 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: Fr 26. Mai 2006, 14:02
Beiträge: 3
Zur Frage nach einer sachverständigen beratung vor einer Sanierung ist zu sagen:
Wie bei jeder Sanierung oder Restaurierung sollte eine Schadensanalyse mit einem anschließenden Sanierungsvorschlag erstellt werden. Mit einem unabhängigen Sachverständigen können somit die Vorbereitungen für die Erstellung eines Leistungsverzeichnisses beigebracht werden. Unsinnige Entkernungen oder gar Zerstörungen des Bestandes werden minimiert, insbesondere wenn dieser SV nicht prozentual an dem Baugeschehen beteiligt ist. Oftmals ist es sogar sinnvoll solch einen SV als Baubegleiter heranzuziehen und auch Abnahmen durchführen zu lassen. Hierdurch erhalten Sie die Gewähr des Substanzerhaltes und sparen meist an den Baukosten.
MfG
Alexander von Spiegel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de