Diskussionsforen
https://forum.igbauernhaus.de/

Bau eines historischen Backofens!
https://forum.igbauernhaus.de/viewtopic.php?f=7&t=562
Seite 1 von 1

Autor:  büffel [ Do 2. Nov 2006, 22:54 ]
Betreff des Beitrags:  Bau eines historischen Backofens!

Hallo,
ich habe da ein kleines Problem! Mein Vater besitzt im östlichen Brandenburg einen wunderschönen alten Bauernhof(ca. 1880) und wir möchten nun einen Backofen nach historischem Vorbild bauen! Leider mangelt es an Anleitungen im Internet und ich kann auch keine Lektüre lokalisieren!
Ich wäre Euch riesig dankbar, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet!
Mit herzlichem Gruß;-)

Autor:  Stefan Haar [ Do 2. Nov 2006, 23:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bau eines historischen Backofens!

Schwebt Dir da was bestimmtes vor? Die regionalen Besonderheiten der Backöfen im östlichen Brandenburg kenne ich noch weniger, als die in meiner Region :o)

Schau doch vielleicht zunächst mal unter index.php?topic=21.0 den Lehm-Backofen an, den ich bei mir gebaut und aus Zeitmangel leider immer noch nicht vollendet habe (Dach fehlt noch - gebacken haben wir aber schon oft!)

Bis dahin wird sich vielleicht jemand aus Deiner Region gemeldet haben, der mehr sagen kann.

Herzliche Grüße

Stefan

Autor:  Ulrike Nolte [ Fr 3. Nov 2006, 22:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bau eines historischen Backofens!

Hallo Büffel,

versuche Dein Glück doch einmal im Freilichtmuseum Altranft. Die haben dort ein Wasch- und Backhaus "im Angebot", sogar mit noch 2 funktionierenden Backöfen.

http://www.freilichtmuseum-altranft.de/altranft/rg_back.htm

Viel Glück
Ulrike

Autor:  Ulrike Nolte [ Fr 3. Nov 2006, 22:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bau eines historischen Backofens!

Nachsatz:

Eben fällt mir ein, dass der einzige Backofen, den ich in Brandenburg kenne, im Museumsdorf Glashütte steht.
http://www.museumsdorf-glashuette.de
Leider ohne Bild des Schmuckstücks. Aber das Museumsdorf ist einen Besuch wert.

Autor:  Thomas Lingl [ Fr 3. Nov 2006, 22:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bau eines historischen Backofens!

Bei weltbild.de gibts ein  Buch mit dem Titel "Backofenbau,Reprint von...
Mehr darüber,ob gut oder schlecht, weis ich leider nicht!

Autor:  zehafue [ Sa 12. Sep 2009, 07:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bau eines historischen Backofens!

"Das Reprint" hat seinen Ursprung in einer kulturhistorischen Studie "Die Entwicklung des BAckofens vom BAck-Stein zum selbsttätigen (!) Backofen" von 1926 und ist als solche sehr interessant, aber keine Anleitung zum Ofenbau!
Gruß aus Asbeck
Christian

Autor:  Jens Paulsen [ Mi 16. Sep 2009, 14:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bau eines historischen Backofens!

zehafue hat geschrieben:
"Das Reprint" hat seinen Ursprung in einer kulturhistorischen Studie "Die Entwicklung des BAckofens vom BAck-Stein zum selbsttätigen (!) Backofen" von 1926 und ist als solche sehr interessant, aber keine Anleitung zum Ofenbau!
Gruß aus Asbeck
Christian

Ich habe das Buch und wenn man sich ein paar Öfen in Ortsmuseen und so weiter anschaut und etwas Geschick hat, kriegt man damit etwas hin. Es hat von fast allen Ofentypen Längsschnitte und Hinweise zur Funktion. Und schliesslich hat man sich damals auch nicht sklavisch an irgendwelche Baupläne gehalten; man wusste worauf es ankommt und hat sich mit dem, was an Material und Platz vorhanden war, beholfen.
Wenn man sich allzu sklavisch an ein historisches Vorbild hält, darf man konsequenterweise auch nur mit handgefälltem und handgesägtem Holz einheizen.

Autor:  Harald Wieder [ Do 17. Sep 2009, 08:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bau eines historischen Backofens!

Wir haben unter http://www.backhaus-barrigsen.de/22500098ab109010a/aefb8999ba016e001/aefb89997712c920b/index.html die Bilder vom Bau unseres mobilen Backofens eingestellt. Evtl. können die Bilder ja zur Anregung dienen.

Grüße aus Barrigsen
Harald Wieder

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/