Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: So 22. Sep 2019, 01:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nettes
BeitragVerfasst: Fr 31. Mär 2006, 23:48 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Hallo zusammen,

ich muss etwas Lustiges erzählen.

Wir waren heute als Gäste bei der Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verkehrsvereins Hummersen eingeladen.

Nach dem ganzen Prozedere einer Jahreshauptversammlung kam man auf das Foto zu sprechen und damit natürlich auch mit uns ins Gespräch. Wir wurden ausgefragt, wie wir denn sanieren. Ob wir auch ordentlich dämmen, so mit Glaswolle und Co. Und warum wir denn keine neuen Fenster einbauen wollen - ist doch alles sehr zugig, usw.

Die schönsten Empfehlungen kamen von einem Herrn aus der Bauwirtschaft. Er hat vor ca. 8 Jahren an der Sanierung des Klosters Falkenhagen (Bj. 1580) mitgewirkt und vor 2 Jahren an der Sanierung der Sanierung. Hat also Erfahrung ;D

Bei der ersten Sanierung hat man aus Wärmeschutzgründen innen alles mit Sperrfolie abgedichtet. Mit dem Ergebnis, dass das alte Holz anfing zu faulen. Die Kosten damals, ca. 2 Mio. Bei der zweiten Sanierung hat man alles wieder rausgerissen, zuerst die Fassade neu verputzt und gestrichen. Anschließend wurde innen wieder mit Lehm verputzt. Mit dem Ergebnis, dass die Fassade Ausblühungen bekam und alles noch einmal überstrichen werden musste.

Selbiger Herr empfahl uns dringend, wenigstens unsere Wetterseite doch mit Glaswolle zwischen Mauer und Behang zu dämmen. Wir bekommen sonst das alte Haus niemals warm. Und natürlich dürften wir die Sperrfolie nicht vergessen. ::)

Ist das nicht eine nette Geschichte?

Davon abgesehen, ernteten wir eigentlich viel Bewunderung für unseren Mut. Der Vorsitzende des Vereins und 2 ältere Mitglieder können noch Sütterlin lesen und schreiben. Von ihnen kam das Angebot, meine Unterlagen zu "übersetzen".

D A S finde ich wirklich nett :)

Die Einladung war übrigens mit einen SW-Foto geschmückt: Schulklasse mit Lehrer vor der Ostfassade unseres Schulhauses. Entstehungszeitraum etwa 20er-Jahre d.v.Jh.

Grüße
Ulrike


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Nettes
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2006, 00:28 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mai 2003, 13:03
Beiträge: 903
Wohnort: Zittau / Sachsen
Hi Ullrike,
das schöne ist doch, das gerade die "Geschichten- Häuser" für Zugereiste sehr schnell in einem Dorf die Türen öffnen. Da sieht man doch ohne weiteres mal über die eine oder nandere Nachlässigkeit hinweg, oder? ;) ;D
fg
Ralf

_________________
Äußerungen im Forum sind lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen. Bei Rechtsfragen wird in jedem Fall eine Beratung durch einen Rechtsanwalt empfohlen, bei Sanierungsproblemen eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Nettes
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2006, 06:51 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Hallo Ralf,

deshalb ja die Überschrift ;)

Hab mich ja riesig über die Einladung gefreut. Das Foto ist ganz bewußt gewählt worden. Ich hatte mit dem Vorsitzenden ganz zu Anfang telefonischen Kontakt.

Grüße
Ulrike


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de