Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Fr 23. Aug 2019, 02:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Volkskunde
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2006, 12:47 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator

Registriert: Mi 19. Feb 2003, 10:04
Beiträge: 713
Frisch aus den Nachrichten:

Der Aprilscherz kommt aus der Mode: War er noch in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in aller Munde, läuft er nun Gefahr, von der gesellschaftlichen Entwicklung überholt zu werden. "Der erste April insgesamt hat eine stark rückläufige Konjunktur", analysiert der Volkskundler Gunter Hirschfelder von der Universität Bonn die Entwicklung. "Gegenwärtig sind wir auf einem Weg der Reduktion von Brauchformen." Ostern reduziere sich von einem ganzen Kosmos von Bedeutungen auf Osterhase und Osterei und Weihnachten auf Weihnachtsbaum und Geschenke.

Für die "(April-) Scherze in der Zwischenzeit haben wir die Politiker.

Wer will da noch widersprechen?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Volkskunde
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2006, 15:40 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Natürlich widerspreche ich da nicht.

Aber dass der Fisch aus den Nachrichten kommt und auch noch etwas mit Volkskunde zu tun hat ... ;)

Hier passt das Wetter zum Datum, also keine Reduktion ;D

Liebe Grüße
Ulrike


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Volkskunde
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2006, 16:12 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator

Registriert: Mi 19. Feb 2003, 10:04
Beiträge: 713
Ich glaube, ich muss da mal korrigieren.

Natürlich FRISCH aus den Nachrichten!

Der Experte weiter:

" Die Gesellschaft sei zunehmend humorlos geworden. Es herrsche zudem so viel Unsicherheit, "dass wir uns nicht zusätzlich auch noch verulken lassen müssen", meint der Experte. "Wir fühlen uns als Gesellschaft ohnehin schon hinreichend verulkt."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:Volkskunde
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2006, 16:56 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
salinodg hat geschrieben:
Natürlich FRISCH aus den Nachrichten!


Natürlich ::)

Zitat:
Der Experte weiter:

"Die Gesellschaft sei zunehmend humorlos geworden. ...


Das kann ich nicht bestätigen. Auf unsere Baustelle gibt es so viel davon, dass es manchmal fast nicht auszuhalten ist. Vor allem, wenn der echte englische (unser Bauhelfer) auf den niedersächsischen (beide Zimmerer) Humor trifft. Wenn dann noch der schwäbische Humor (ich) dazu kommt ...

Schade, dass unser Kölner (mein Gesponst) nie dabei ist.

Grüße
Ulrike


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de