Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Do 17. Okt 2019, 21:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 13. Okt 2010, 12:49 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Hallo,

ich bin ganz neu hier im Forum und habe diese Seite über die liebe Suchmaschine gefunden.
Mein Mann und besonders ich haben schon immer eine Schwäche für alte Häuser und uns war immer klar, dass wir später mal ein altes Bauernhaus erwerben und wieder herrichten wollen. Wir halten deshalb seit Jahren immer mal locker Ausschau nach einem geeigneten Objekt. Momentan haben wir ein altes Bauernhaus im Visier, was wir evtl. kaufen wollen.

Das Bauernhaus wurde laut Angaben des Maklers 1870 erbaut und ist ein längliches Wohn-/Stallgebäude. Es besteht kein Denkmalschutz. Es hat für uns eine gute Lage, ein sehr großes Grundstück dazu, es gibt verschiedene Nebengebäude, es ist noch nicht sooo viel dran rumgebaut worden und hat damit zunächst einmal für uns viel Potential.

Wir haben das Haus schon einmal besichtigt. Der Stallteil sieht auf den ersten Blick noch ganz gut in Schuss aus, wir konnten das letzte Mal allerdings das Dach nicht untersuchen (das wird noch nachgeholt). Da stellt sich dann die Frage mit wieviel Aufwand sich der Stall in Wohnraum umwandeln ließe (zusätzliche Dämmung der Außenwände, Dach, usw.). Der Wohnbereich sah deutlich schlechter aus als erwartet. Die Außenmauern sind zwar dick (ich schätze so 40-50cm), aber es finden sich verbreitet Salzablagerungen. Ich denke es war auch der Bausubstanz nicht sehr dienlich, dass auch der Wohnbereich zur Viehzucht genutzt wurde.
Im Obergeschoss sah es eher schlechter aus. Das Dach war an einigen Stellen undicht, es war leider schon etwas spät und wir hatten keine Lampen dabei, aber das Obergeschoss sah nicht so vertrauenserweckend aus. Mein Mann (Tischler) meinte dass der Dachstuhl aussähe, als wäre das Holz dahin. Die Wände oben bestehen scheinbar aus Holzständerbau, tja und die Verfachung (nennt man das dann so?) bröselte scheinbar nur so heraus.
Im Haus befinden sich keinerlei Heizungen/Öfen o.ä., zudem müssen sicherlich alle elektrischen Leitungen und Wasser/Abwasser neu gemacht werden.
Nach ersten Einschätzungen müsste wohl auf jeden Fall das Dach komplett erneuert werden (inkl. Dachstuhlaufbau), Fenster erneuert werden und wir vermuten, dass im Wohnbereich das ganze Obergeschoss abgerissen und neu aufgebaut werden müsste. Unsere Hoffnung bestünde darin, dass man vielleicht zumindest die Mauern im EG erhalten könnte und der Stall umnutzbar ist, denn komplett neu bauen wollen wir nicht, sondern möglichst Altes erhalten.

Wir haben nun erst einmal einen 2. Termin vereinbart und nehmen dazu zwei befreundete Bauingenieure, einen Tischlermeister und einen Heizungsfachmann (beides Familienangehörige) mit, um gemeinsam die Bausubstanz und den zu erwartenden Sanierungsbedarf genauer einschätzen zu können. Wir hoffen, dass wir nach diesem Termin schlauer sind.
Unser Interesse an dem Objekt besteht jedenfalls, wir wollen bewusst ein Haus, dass noch nicht total verbaut ist und das wir nach eigenen Vorstellungen sanieren können. Wir haben auch einige Fachleute zur Hand (Elektriker, Heizungsfachmann, Tischler, etc) und können sicherlich vieles selber machen, es gibt auch Erfahrungen im Hausbau, allerdings sind wir zugegebenermaßen keine Profis im liebevollen Sanieren (nicht totsanieren!) von alten Häusern.
Deshalb sind wir auch froh, dieses Forum gefunden zu haben, denn wir erhoffen uns viele Gleichgesinnte und Tipps und Austausch zum Sanieren und Erhalten von alter Bausubstanz.

Was uns auch beschäftigt ist die Frage ob uns hier jmd. einen Ansprechpartner vermitteln kann, der sich mit alten Bauernhäusern auskennt und das Haus vor Erwerb vielleicht mal mit anschauen und eine Einschätzung abgeben könnte. Das Objekt befindet sich in Sachsen im Landkreis Meißen.
Ich kann sicherlich nach der nächsten Besichtigung auch mal Bilder einstellen um mal einen ersten Eindruck zu gewähren.

Wir freuen uns jedenfalls über Kontakt!

Viele Grüße,
Sandra


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2010, 09:55 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 16:33
Beiträge: 42
Hallo Sandra,
ich bin selber Neuling hier.
Wenn das Grundstück, die Lage und der Preis stimmen und ihr über die nötigen finanziellen Mittel verfügt, dann würde ich kaufen. Das Haus ist ja nicht bezugsfertig, ihr müsst also bauen, so oder so. Ein Umbau/Sanierung kostet soviel wie ein Neubau. Der wird mit hohem Eigenanteil auch wesentlich billiger (und wie meistens auch qualitativ besser ;)), wenn´s auch länger dauert. Die sog. Doppelbelastung (Miete plus Baukosten gleichzeitig während des Bau) fällt in den meisten Fällen wenig ins Gewicht. Einfach mal durchrechnen.
Wir haben jedenfalls auch ein Grundstück mit Haus gekauft, das Haus ging mit dem Wert Null ein, deswegen haben wir vor dem Kauf auch keinen Gutachter beauftragt. Selbst wenn es abgerissen werden müsste, z.B. wegen starkem Hausschwammbefall, ist es kein Drama, mal vom kulturhistorischen Wert abgesehen. Bevor wir jetzt anfangen Geld und Zeit rein zustecken, holen wir uns selbstv. fachliche Unterstützung.

Bin gespannt auf Bilder und eure Entscheidung.

Grüße aus Leipzig


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Okt 2010, 09:43 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Hallo,

unser 2. Besichtigungstermin wurde sehr kurzfristig abgesagt, weil es wohl einen Käufer für das Haus gibt. Der Makler will sich melden, wenn der Kauf scheitert, aber wir schauen uns grad weiter um.

LG


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de