Diskussionsforen
https://forum.igbauernhaus.de/

Retter suchen Haus !
https://forum.igbauernhaus.de/viewtopic.php?f=6&t=1550
Seite 1 von 1

Autor:  forenadmin [ Di 17. Apr 2012, 20:27 ]
Betreff des Beitrags:  Retter suchen Haus !

Wolfgang Riesner schrieb mir ...

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen,

im Anhang leite ich ihnen ein Hausgesuch einer Dame weiter und bitte um ihre/eure Hilfe.
Der Lebenstraum der Dame ist es in einem "Bauernhaus" zu wohnen.
Gemeint ist eigentlich ein Haus auf dem Land, gerne aus Fachwerk, möglicherweise aber auch ein Ziegelziermauerwerksbau wie er für unsere Gegend ebenfalls typisch ist.
Das gesuchte Objekt ist im derzeitigen Umfeld nicht zu finden.
Daher hat sich die Interessentin dazu entschlossen, sich in Ostwestfalen anzusiedeln und sich hier eine passende Arbeitsstelle zu suchen.

Sie sehen daran, dass ihr die Umsetzung ihres Traumes wirklich wichtig ist.

Ich möchte sie bei ihrer Suche unterstützen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Fällen suchen wir nicht ein Haus oder einen Resthof im Außenbereich, in Alleinlage, mit Platz für ausgedehnte Tierhaltung, sondern eher ein mittelgroßes Gebäude in Ortslage. Wichtig ist auch, dass eine gewisse Infrastruktur mit Laden, Arzt und Apotheke im Umfeld, das heißt in Fahrradentfernung, vorhanden sein sollte. Ich fände es gut, wenn das Haus unter Denkmalschutz steht oder die dafür erforderlichen Kriterien erfüllen würde, es jedoch zumindest ortsbildprägend wäre.

Bitte nehmen sie sich etwas Zeit für die Suche nach einem geeigneten Objekt, denn hier wollen Menschen mit ehrlichem Engagement ein erhaltenswertes Haus erwerben, restaurieren und durch Nutzung erhalten. Ein Fall, den wir uns alle viel öfter Wünschen.

Ich danke für ihre/eure Mithilfe!
Beste Grüße
Wolfgang Riesner


Und hier noch Details zu dem gesuchten Objekt:

I. Hausgesuch

─ Bauernhaus oder kleinstädtisches Haus aus Fachwerk oder Ziegelziermauerwerk mit ein bis zwei Wohneinheiten in Ostwestfalen-Lippe gesucht.

─ Zu den Wohneinheiten:

Eine gemeinsame Wohneinheit für 2 Personen, die endgültig folgende Aufteilung zulassen sollte: 2 Schlafzimmer, 2 Bäder, 1 Arbeitszimmer, 1 Wohnzimmer, 1 Wohnküche. Die ggf. zweite Wohneinheit ist – in heutiger Terminologie – als Einliegerwohnung zur Vermietung gedacht.

─ Das umgebende Grundstück sollte eine für zwei Personen „handhabbare“ Größe haben.

─ Zur räumlichen Lage:

Mit dem Fahrrad sollten Einkaufsmöglichkeiten / Apotheke, in Taxinähe ein Arzt zur Verfügung stehen. Für das Auto wäre eine Garage / ein zu errichtender abgeschlossener und überdachter Unterstand notwendig. Es kommen also Zentralorte wie Hille, Levern, Nettelstedt oder kleine und mittlere Landstädte wie Petershagen, Vlotho und deren Randbereiche in Betracht. Dörfer ohne jede Infrastruktur und Außenbereichslagen sind eher ungünstig.

─ Alternativ: In der Bauernhausbörse werden abgebaute und eingelagerte Fachwerkhäuser zum Wiederaufbau angeboten – ggf. käme auch die Translozierung eines eingelagerten Hausgerüstes auf ein passendes Grundstück in der Ortslage oder am Ortsrand (jedoch nicht in ein Baugebiet) in Frage?

Ergänzung durch Wolfgang Riesner: Für die Restaurierung eines geeigneten Gebäudes sollen nach Möglichkeit Förderungen aus der Dorferneuerung oder der Städtbauförderung und der KfW in Anspruch genommen werden können. Die steuerlichen Fördermöglichkeiten für ein Baudenkmal sollten ebenfalls genutzt werden.

Mit Euren - hoffentlich zahlreichen - Vorschlägen, Anregungen und Ergänzungen wendet Euch bitte direkt an WR.


Danke und Grüße

Thomas

Autor:  Annett Kunberger | KS Extertal [ Mi 29. Mai 2013, 11:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Retter suchen Haus !

Hat sich in dieser Sache eigentlich was getan? Ich würde sonst gerne mal mit der Interessentin sprechen, wenn Sie noch nichts passendes gefunden hat. Ich wüßte hier in Nordlippe einige Objekte, die vielleicht in Frage kämen.

Autor:  Wolfgang Riesner [ Mi 29. Mai 2013, 23:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Retter suchen Haus !

Hallo Anett,
es hat ein Termin in Petershagen und Stemwede stattgefunden. Dabei zeigte sich aber, dass es hier doch zu ländlich für die Städterinnen ist, wa ich sehr schade fand. Für mehr Infos kannst du mich gerne anrufen.
Gruß
Wolfgang

Autor:  jever_wiesel [ Do 30. Mai 2013, 12:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Retter suchen Haus !

Hallo,

zum Thema "Translozieren": hier im Nachbarort steht ein wunderschönes, denkmalgeschütztes Haus. Der Besitzer hat aber kein Interesse daran, er würde das Grundstück gerne anders nutzen. Gibt es da Möglichkeiten (und Interessenten) dieses Haus eventuell woanders wieder aufzubauen? Oder Teile davon? Durch ein undichtes Dach sind innen schon einige Schäden, aber das Sichtfachwerk zur Straßenseite sieht noch gut aus. Mehr kann ich nicht beurteilen, bei Interesse könnte man aber sicher mit dem Besitzer einen Termin vereinbaren.

Gruß,
Antje

Autor:  chris81 [ Mi 10. Jul 2013, 21:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Retter suchen Haus !

Hallo jever_wiesel,

falls das Haus in deinem Nachbarort noch einen Interessenten sucht - ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem Haus zum translozieren und würde mir das Objekt gerne mal ansehen.

Gruß chris81

Autor:  jever_wiesel [ Mi 17. Jul 2013, 08:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Retter suchen Haus !

Hallo Chris,

ich schicke Dir eine PN mit dem Namen und der Telefonnummer des Besitzers.

Gruß,

Antje

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/