Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Sa 24. Aug 2019, 05:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eigentlich ist...
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2010, 17:33 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 16:33
Beiträge: 42
...ein „Retter“ bereits gefunden.

Hallo zusammen!
Wir haben dieses ca. 250 Jahre altes Bauernhaus, in Halle/Saale erst in diesen Tagen gekauft. Ein halbes Jahrhundert Vernachlässigung und über 2 Jahre Leerstand haben ihre Spuren hinterlassen. Wir wollen es zum größten Teil in Eigenleistung sanieren, ohne Zeitdruck. Ich erhoffe mir mit der Mitgliedschaft in der IGB und diesem Forum darin Unterstützung und Erfahrungsaustausch, vor allem mit anderen Bauernhausbesitzern.

Das Haus hat den Status Einzeldenkmal. EG Stampflehm, OG Fachwerk. Hier ein paar Bilder. Was sagt ihr dazu?

Bild

Bild

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigentlich ist...
BeitragVerfasst: Mo 18. Okt 2010, 14:00 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 22:02
Beiträge: 30
Wohnort: Wustweiler
Hallo Alexander,

Glückwunsch zum Haus. Das Einzeldenkmal darf nicht abgerissen werden und muss in seiner Substanz und Erscheinung erhalten bleiben bzw. wiederhergestellt werden.

Vor dem ersten handwerklichen Schritt würde ich ein Sanierungskonzept mit mehreren Bauabschnitten erarbeiten und dies dem Denkmalamt vorstellen.

Für die wesentlichen Gewerke würde ich dann Angebote einholen sowie Anträge zur denkmalrechtlichen Genehmigung, zur Förderung durch das Denkmalamt sowie zur Förderung im Rahmen der Dorfentwicklung stellen.

Wenn diese Genehmigungen dann da sind, kannst Du anfangen mit der Sanierung.

Vernetze Dich vor Ort. Die Unterstützung durch das Denkmalamt, die Gemeinde und kompetenter Fachleute , sowie der Kontakt zu anderen Denkmaleigentümern und Besitzern solcher Häuser vor Ort ist Gold wert. DIE IG Bauernhaus bietet für Mitglieder eine kostenlose Erstberatung vor Ort an. Infos über die Kontaktstelle.

Viele Grüße,

Mathias

_________________
Mathias Becker

www. beckerlaisa.de
www.suedwestdeutsches-bauernhaus-wustweiler.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigentlich ist...
BeitragVerfasst: Mi 20. Okt 2010, 12:39 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 16:33
Beiträge: 42
Hallo Mathias,
von Abriss kann keine Rede sein, selbst wenn jeder Balken erneuert werden muss :o . Danke für die Tipps bezüglich der Informationsquellen und Vorgehensweise!

Grüße
Alex


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigentlich ist...
BeitragVerfasst: Fr 29. Okt 2010, 23:56 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Di 14. Jun 2005, 22:48
Beiträge: 300
Hallo Alex,
auch von mir Glückwunsch zum alten neuen Haus. Neben den sicher richtigen Tipps von Mathias auch von mir noch was.
Versuche dein Haus gründlich kennen zu lernen bevor du über konkrete Maßnahmen und Details entscheidest. Das hört sich erst mal etwas komisch an, ist aber die Voraussetzung für dauerhaft richtige Entscheidungen. Du mußt dein Haus verstehen lernen. Warum ist es so, wie du es jetzt vorfindest, wie war es, als es gebaut wurde, welche Veränderungen hat es durchgemacht? Jedes Detail, jede Konstruktion oder Veränderung hat nachvollziehbare Gründe. Viele davon mögen heute nicht mehr gelten, andere bestehen fort. Sie möglichst weitgehend zu kennen ist nützlich bei der Frage, wie mit einem Objekt angemessen umzugehen ist.
Ein guter Einstieg dazu ist, die Bestandspläne des Hauses selbst herzustellen. Wenn du die Hütte richtig gezeichnet hast, gerne ganz konventionell mit Bleistift, dann hast du sie auch schon recht gut verstanden.
Viel Vergnügen und Erkenntnisse wünscht
Wolfgang


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigentlich ist...
BeitragVerfasst: Sa 30. Okt 2010, 10:26 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 16:33
Beiträge: 42
Hallo Wolfgang,
danke für deine Hinweise. Welcher Zufall! Wir wollen heute das Haus gründlich vermessen und im Anschluss eine Zeichnung machen. Nach Fertigstellung werde ich berichten.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de