Infos zum Backofenbau

Fachgerechte Arbeiten, Materialien und Verfahren
Dietmar Fröhlich
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User

Re:Infos zum Backofenbau

Beitrag von Dietmar Fröhlich »

Hallo Markus,
hier war Stefan wieder schneller. Und er hat es auch schon als die Hauptsache gefragt: Wie kommt ein Deutscher dort zu einem solchen Projekt ? Was war der Anlaß ?
Zwei Druckseiten, incl. zwei Fotos sind okay.
Ferner: Wie hat es sich dann eingefädelt ? Welche Schwierigkeiten gab es ? (Von Dir schon genannt: Zoll, Bürokratie.)
Gibt es dort ähnliche Öfen im öffentlichen Raum ? Wird er rein privat oder auch als öffentliches Angebot genutzt, wenn dort gebacken wird ? Kannst Du ein paar Sätze zur Mentalität in dem Ort sagen ? Jeder kennt hier zwar Japaner, aber nur als Touristen.
Vielleicht noch etwas Fachliches: Gibt es Mörtelunterschiede ? (Oder ist das Bindemittel auch made in germany ?)
Jeder der heute etwas in D. auf sich hält, schreibt zunächst mal ein Kochbuch. Also - landschaftstypische Backrezepte wären mir nicht so wichtig. Es sei denn, es wäre ganz originell.
Wenn es Dir Freude macht, dies kurz zusammenzustellen, dann können & möchten wir Dich dazu nur ermundern.
Viele Grüße
Dietmar
Dietmar Fröhlich
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User

Re:Infos zum Backofenbau

Beitrag von Dietmar Fröhlich »

Hallo Markus,
auch von dieser Stelle aus möchte ich nochmals herzlich Dankeschön sagen für den soeben erschienenen "Holznagel"-Beitrag über Euer japanisches Projekt "Backofenbau im Land der aufgehenden Sonne" im Heft 2 /05, Seite 41 - 43. Sehr unterhaltsam geschrieben wird dieser Artikel ebenfalls etwas mithelfen, Grenzen weiter abzubauen. Und Nachahmer in unseren Regionen wird er bestimmt gleichfalls finden.
Alles Gute weiterhin und nochmals vielen Dank sagt
Dietmar
Sabine Pönicke | AS Naturpark
Member
Member
Beiträge: 92
Registriert: Di 26. Jun 2007, 17:44
Wohnort: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Backofenbau

Beitrag von Sabine Pönicke | AS Naturpark »

Stefan Haar hat geschrieben: Hallo Sabine,

freut mich, daß die Ofen-"Bauanleitung" so gut ankommt.
Unser Öfchen ist leider immer noch "eingetütet" unter einer Plane - aber das Holz für das Dach liegt jetzt endlich bereit, und es kann dann vielleicht in absehbarer Zeit ein paar frische Bilder geben.

Backen werden wir in jedem Fall wieder bei unserem Lehmbauseminiar am 3./4.07.

Wäre schön, wenn auch das eine oder andere Foto von weiteren Öfen hier Einzug halten würde ...

Herzliche Grüße Stefan
Lieber Stefan,
ich weiß nicht mehr, wie oft ich nun die Infos zum Lehmofenbau weitergegeben habe.
Mit der neuen Internetseite kann ich aber die Bilder / Zeichnung nicht mehr ausdrucken, die ich sonst zusammen mit unserer Bauanleitung verschickt habe.
Wie krieg ich das hin? Besser noch - kannst Du die Zeichnung und gute Fotos, die zum Nachbauen anregen noch einmal einstellen, daß man sie ausdrucken kann?!
Herzliche Grüße von Sabine
Dateianhänge
Brotbacken [2] Lehmbackofen UWB NPV.JPG
(747.08 KiB) 125-mal heruntergeladen
salinodg
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 713
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 10:04

Re: Infos zum Backofenbau

Beitrag von salinodg »

Hallo Sabine,

wir hatten leider ein Server-Problem mit einigen Bildern. Der Fehler ist seit gestern behoben. Wenn Du trotzdem nicht sofort Anhänge siehst, bitte einmal den Browser aktualisieren.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Stefan Haar
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 888
Registriert: Sa 15. Feb 2003, 23:59
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Backofenbau

Beitrag von Stefan Haar »

Hallo zusammen,

nach langen Jahren unter einer Plane hat unser Ofen nun endlich ein Dach über'm Kopf !!! :D

Die angehängte pdf-Datei mit dem Werdegang des Ofenprojektes hat Bernd Fröhlich mal zusammengestellt, als die Fotos eine Zeit lang nicht zugänglich waren. Als kompakte Bauanleitung so gut verwendbar.

Gruß in die Runde

Stefan
Dateianhänge
Lehmofen 005a.jpg
... keine Bange, der Schornstein wird vor dem nächsten Backtag noch über's Dach geführt :)
... keine Bange, der Schornstein wird vor dem nächsten Backtag noch über's Dach geführt :)
Backofen.pdf
(1.45 MiB) 761-mal heruntergeladen
AG-Bautechnik der IGB
Dipl.-Ing. Architekt

Beiträge im Forum können lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen sein. Bei konkreten Sanierungsproblemen ist eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort zwingend erforderlich.
Benutzeravatar
Ulrike Nolte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 869
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 16:14
Wohnort: Lügde-Hummersen (Kreis Lippe)
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Backofenbau

Beitrag von Ulrike Nolte »

Glückwunsch :D zum Dach an das Backhaus.

Schön sieht es jetzt aus, da macht die Bäckerei doch sicher gleich noch mal so viel Freude.

Herzliche Grüße
Ulrike
"Wenn du wirklich etwas willst, werden alle Märchen wahr." (Theodor Herzl)
Mehr über meine wahr gewordenen Märchen ist hier nachzulesen
Michel Schauch
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User

Re: Infos zum Backofenbau

Beitrag von Michel Schauch »

Hallo Stefan,

Du schreibst:"Wäre schön, wenn auch das eine oder andere Foto von weiteren Öfen hier Einzug halten würde ... "

Wir haben heute im Ramen des Lehmbaukurses in BS über Backöfen gesprochen. Deiner ist echt schick geworden. Bei uns im Garten sieht es derzeit so aus:
mein kombiniertes Backofen-/Räucherkammerprojekt
mein kombiniertes Backofen-/Räucherkammerprojekt
150912001Sabine-hat-die-Lampen-angeklemmt01.jpg (87.67 KiB) 6897 mal betrachtet
Demnächst kümmere ich mich um die Dachbegrünung und anschließend beginnt die Lehmmatscherei - die Kinder freuen sich darauf ;D !
Antworten