Diskussionsforen
https://forum.igbauernhaus.de/

Historische Treppe verändert einbauen
https://forum.igbauernhaus.de/viewtopic.php?f=4&t=1603
Seite 1 von 1

Autor:  Holzwurm [ Sa 8. Jun 2013, 23:06 ]
Betreff des Beitrags:  Historische Treppe verändert einbauen

Guten Abend an alle Althausliebenden,

wir suchen schon seit Längerem für unser Bauernhaus nach einer "neuen alten" Treppe, da die bisherige zu steil und für die Kinder nicht zu laufen ist. Bisher ist es uns aber noch nicht gelungen, eine zu finden, die komplett gepasst hätte. (Wir brauchen ein gerades Stück und oben eine Viertelwendelung.) Jetzt hätten wir eine Treppe, die genau anders herum gebaut ist, also erst der Wendel, dann das gerade Stück. Wir konnten nirgendwo herausfinden, ob und mit welchem Aufwand / welchen Kosten man diese Treppe vielleicht so verändern kann, dass sie passt. Meine Frage ist also, ob man eine Holztreppe andersherum aufbauen kann. Vermutlich müsste man dafür teilweise andere Wangen verwenden? Aber ist das generell möglich?

Vielen Dank!

Christina

Autor:  Dirk [ Sa 8. Jun 2013, 23:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Historische Treppe verändert einbauen

Hallo Christina,

ich hatte das bei unserem Haus auch mit mehreren Profis besprochen. Einhellige Meinung: Aufwand und Kosten sind sehr hoch, wenn die Treppe nicht ganz zufällig exakt passt. Und eine Treppe muss einfach perfekt passen.

Habt Ihr mal angefragt, was eine neue Treppe kosten würde - und was das Aufarbeiten der alten Treppe kosten würde?

Viele Grüße

Dirk

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/