Wer ist das?

Fachgerechte Arbeiten, Materialien und Verfahren
Benutzeravatar
Annett Kunberger | KS Extertal
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Jan 2013, 17:36

Wer ist das?

Beitrag von Annett Kunberger | KS Extertal »

Hallo Zusammen,
ich möchte hier eine Frage zur Bestimmung eines unerwünschten Mitbewohners stellen. Es handelt sich beim vorliegenden Schaden um einen lokal begrenzten, weil er im Dach darüber seine Ursache hat. Es ist genau 1 Deckenbalken und Teile der Felder betroffen. Der Deckenputz zeigt weiß und cremfarbigen wattigen, nur 2mm starken Flaum, kein Myzel zu finden, schwarze Flecken, Sporen, der Splint des EicheDeckenBalkens ist komplett zerpulvert, der Rest zeigt nur leichten Würfelbruch, es liegt eher Braunfäule vor. Nicht wundern, auf fachwerk.de seht ihr ähnliche Bilder, ;)
Vermutung war erst "Ausgebreiteter Hausporling" aber der macht eher Weißfäule. Liegt Schimmel im Konglomerat mit einem Porenschwamm vor? Ich würde mich über eure Meinung dazu freuen und grüße herzhaft in die Runde.
Dateianhänge
DSCN9110 - Kopie.JPG
DSCN9110 - Kopie.JPG (36.62 KiB) 18145 mal betrachtet
DSCN9117 - Kopie.JPG
DSCN9117 - Kopie.JPG (33.2 KiB) 18145 mal betrachtet
DSCN8949 - Kopie.JPG
DSCN8949 - Kopie.JPG (17.57 KiB) 18145 mal betrachtet
Schöne Grüße aus dem Weserbergland

Tradition heisst Bewahrung der Glut, nicht Anbetung der Asche.