Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Sa 11. Jul 2020, 06:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 17:43 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mai 2003, 13:03
Beiträge: 903
Wohnort: Zittau / Sachsen
Sehr geehrtere Forumsteilnehmer,
ich muss gestehen, dass es mir ausgesprochen schwer fällt, meine Empörung in vernünftige Worte zu fassen.
Nach Durchsicht dieses Themas habe ich den Eindruck, dass neben den von Herrn Kemner benannten Anhängen auch noch andere der Zensur zum Opfer gefallen sind.
Das ist für mich in keiner Weise nachvollziehbar, schon gar nicht, wenn so etwas still und heimlich vorgenommen wird.
Ich frage mich an dieser Stelle wirklich ernsthaft, wer sich den für solch gravierende Ungerechtigkeiten verantwortlich fühlen soll, wenn nicht wir. Wenn Herr Kemner Beiträge in dieses Forum mit entsprechenden Anhängen einstellt, ist das eine reine Äußerung seiner Meinung und hat als solche nicht in einem solchem Masse zensiert zu werden.
Ich gehe davon aus, dass es bei dieser Löschung der Anhänge eine Anweisung vom Vorstand der IG Bauernhaus e.V. gegeben hat. In keinem anderen Fall hätte es überhaupt zu der Löschung kommen dürfen.
Dazu bitte ich um entsprechende Stellungnahme unter Berücksichtigung der Tatsache, das Herr Kemner einzig und allein für seine Veröffentlichungen verantwortlich ist und selbige nicht die Meinung der IGB wiedergeben.
Hier die Forumsregeln:

> Dieses Forum ist ein Service der Interessen-Gemeinschaft-Bauernhaus (IGB). Es ist ein Teil des Online-Angebots der IGB und soll dem
> Meinungsaustausch zwischen Mitgliedern und Interessenten dienen. Für die Teilnahme am Forum ist weder eine Mitgliedschaft in der IGB
> erforderlich, noch eine namentliche Registrierung im Forum. Die Registrierung ist jedoch wünscheswert, weil dadurch ein direkter Kontakt
> (persönliche Mail) zwischen den Mitgliedern des Forums hergestellt werden kann.
>
> Allgemeine Regeln
> Dieses ist ein offenes Forum. Wir haften nicht für den Inhalt der Beiträge. Der Inhalt der Beiträge gibt nicht die Meinung der IGB und | oder > des Administratoren-Teams wieder.
>
> Spam bzw. Werbung ist verboten. Es sind nur dann Links zu anderen Seiten erlaubt, wenn diese zur Lösung der gestellten Frage führen,
> jedoch nicht auf eigene Seiten der Verfasser, insbesondere auf kommerzielle oder quasi-kommerzielle Seiten.
>
> Links oder Hinweise auf illegale Seiten und auf Seiten mit erotischem Inhalt sind verboten. Beiträge, die andere Forumteilnehmer beleidigen
> oder sonst anstößig sind, werden nicht geduldet. Die Administratoren behalten sich ausdrücklich das Recht vor, Beiträge, die nicht den
> Regeln dieses Forums entsprechen, ohne vorherige Information zu löschen, und den Verfasser ggf. vom Forumsbetrieb auszuschließen.
>
> Haftungsausschluß
> Eine eventuelle Nennung von Marken, Produkten oder Dienstleistungen von ´ Herstellern oder Anbietern dient ausschließlich
> Informationszwecken und stellt weder eine mißbräuchliche Nutzung eines Warenzeichens noch eine Empfehlung dar. Zur Vermeidung
> juristischer Auseinandersetzungen empfehlen wir jedoch, möglichst keine Markennamen und Hersteller in einem negativen Zusammenhang
> zu nennen.
>
> Alle Beiträge im Forum müssen als freie Meinungsäußerungen und nicht als Beratung angesehen werden.
>
> Die Veröffentlichungsrechte am Beitrag selbst werden mit Absenden desselben dauerhaft und unwiderruflich auf die IGB übertragen.
> Beiträge, deren Veröffentlichungsrechte nicht beim Absender liegen, dürfen nicht eingestellt werden.
>
> Wir bitten alle Besucher des IGB-Forums um eine engagierte und faire Diskussion und um eine geeignete Wortwahl. Für irgendwelche Fragen > zu diesen Regeln stehen Ihnen die Administratoren zur Verfügung.
>
> Mit der Teilnahme am Forum werden diese Regeln akzeptiert.
>
> Die IGB wünscht Ihnen viel Spaß im Forum!

Empört
Ralf Femmer

_________________
Äußerungen im Forum sind lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen. Bei Rechtsfragen wird in jedem Fall eine Beratung durch einen Rechtsanwalt empfohlen, bei Sanierungsproblemen eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2009, 11:44 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Sep 2006, 20:29
Beiträge: 397
Wohnort: Minden
Sehr geehrter Herr Kemner,

wie bereits mehrfach bekundet, habe ich Verständnis für Ihre Situation und bin auf Ihrer Seite,
wenn es darum geht, dass Sie nun endlich und schnellstens angemessen entschädigt werden!

Wenn Sie hier - im Zuge Ihrer Einlassungen - aber billigend dabei in Kauf nehmen,
dass die IGB in einem Atemzug mit Verbrechern und Verbrechen, diabolischen Kriminellen und
organisierter Kriminalität, Meineiden u. v. a. m. genannt wird, sehe ich mich gezwungen, dem
Einhalt zu gebieten und dadurch in erster Linie die IGB, letztlich aber auch Sie zu schützen!

Dafür ist ein erneuter Verweis auf unsere Forenregeln allerdings in keinem Fall ausreichend!

Dies als Mauschelei darzustellen ist unrichtig.

Die beiden Dateien wurden offiziell und mit dem Hinweis editiert, dass diese Schreiben bei Ihnen angefordert werden können.
Insofern entscheiden Sie also selbst, wer diese Schriftstücke lesen kann und wer nicht.

Auch ich bitte Sie hier nochmals und fordere Sie im besten Sinne auf, im Stil gemäßigter vorzutragen und sich
dabei ausschließlich auf die Dinge zu beschränken, die den Abriss Ihrer Scheune in Bünde-Altenhüffen betreffen.

Nach Veröffentlichung Ihres Beitrags habe ich den Vorstand der Interessengemeinschaft Bauernhaus e. V. um eine
Stellungnahme zum weiteren Vorgehen in dieser Angelegenheit gebeten. Diese Stellungnahme muss abgewartet werden.

Bis dahin bitte ich darum, von weiteren Veröffentlichungen abzusehen!


Gemäßigte Grüße
Thomas Schomburg

_________________
Gruß
Thomas Schomburg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2009, 13:57 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mai 2003, 13:03
Beiträge: 903
Wohnort: Zittau / Sachsen
Hallo Thomas,
ich habe zur Kenntnis genommen, das du sehr engagiert als Forummoderator arbeitest. Das du nun auch als Zensor im Rahmen der IGB auftrittst, erstaunt mich allerdings sehr.
Bisher hatte ich dies als ein offenes Forum begriffen. Ein solche Form der Zensur halte ich in keiner Weise für vertretbar und darüber hinaus auch für anmassend.
Beiträge, für die sich ein Autor selbst verantwortlich zeichnet sind meiner Auffassung nach nicht in einem solchen Masse zu redigieren.
Ich betrachte diese Art auch nicht als Mauschelei sondern vielmehr als als falsch verstandene Moderatorentätigkeit.
Darüber hinaus ist mir völlig unklar, welche Angst sich dahinter verbirgt.
Aber vielleicht sollten wir uns nur noch mit Themen beschäftigen, bei den wir einvernehmlich und im Konsens mit dem Rest der Gesellschaft stehen.
Allerdings sollten wir dann auch konsequenter Weise Themen, wie die Turbulenzen in der Niedersächsischen Denkmalpflege aus dem Holznagel verbannen.
Ich denke, das hier einfach eine Klarstellung durch unseren Geschäftsführer und in weiterer Folge eine entsprechende Auseinandersetzung mit dieser Thematik auf der nächsten Jahreshauptversammlung der IGB zu erfolgen hat. In Anbetracht der Brisanz dieser Zensur halte ich eine schnelle Reaktion für angebracht.
Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht.
FG
Ralf Femmer

_________________
Äußerungen im Forum sind lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen. Bei Rechtsfragen wird in jedem Fall eine Beratung durch einen Rechtsanwalt empfohlen, bei Sanierungsproblemen eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Feb 2009, 16:15 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Sehr geehrter Herr Schomburg,

Ihre Verhaltensweise kann ich nicht einordnen. Mir fehlt jedes Verständnis dafür, dass Sie in meinen Schriftsätzen herumzensieren. Ich verbiete mir das. Ich verbiete mir auch, wenn Sie wahrheitswidrig behaupten und mir anlasten: „…dass die IGB in einem Atemzug mit Verbrechern u. Verbrechen, diabolischen Kriminellen u. organisierter Kriminalität, Meineide u. v. m. genannt wird.“

Meine Frage „Warum darf die Öffentlichkeit nicht erfahren, was ich sowohl der Justizministerin als auch der Generalstaatsanwaltschaft vorgetragen habe“, können Sie mir nicht beantworten.
Stattdessen widersprechen Sie sich selbst, wenn Sie sagen: „…Insofern entscheiden Sie also selbst, wer diese Schriftstücke lesen kann und wer nicht.“
Ich hatte das entschieden, Herrn Schomburg. Jedem hatte ich in Ihrem Forum den Inhalt meiner Schriftsätze zur Verfügung gestellt. Sie haben das verhindert bzw. unterbunden.

Es kann doch nicht sein, dass Sie geglaubt, ein Rauschen im Wald gehört zu haben und aufgrund dieser Wahnvorstellung in Angst und Schrecken verfallen sind.

Für alles, was ich bisher vorgetragen habe, trage einzig und allein ich die Verantwortung.
Darauf hatte ich bereits hingewiesen.

Alles, was ich bisher vorgetragen habe, ist nicht neu, sondern seit Jahren in Gerichtsakten festgehalten.

Neu ist, dass ich zum ersten Mal damit an die Öffentlichkeit gehe.
Der Spiegel und RTL haben schon vor Jahren versucht, den Sachverhalt von mir zu erfahren und zu veröffentlichen. Seinerzeit war ich noch nicht zu einer Veröffentlichung bereit.

Was ich bisher vorgetragen habe, ist nur ein geringer Teil von dem, was ich noch veröffentlichen werde.
Meinen Schaden werde ich ersetzt bekommen, wenn auch noch mit viel Kampf und Stehvermögen. Das reicht bei Weitem nicht.
Man hat versucht, mich ins Gefängnis zu bringen. Ich bin nicht bereit, mich von einer Verbrecherbande kriminalisieren zu lassen.
Die Zeit der Abrechnung ist gekommen.

Ich wiederhole, was ich der Justizministerin und der Generalstaatsanwaltschaft vorgetragen habe: „Ich stand und ich stehe Verbrechern gegenüber, die vor nichts zurückschreckten bzw. zurückschrecken.
Die Verhältnisse im Forum des IGB sind so obskur und für mich untragbar.
Ich möchte keinen Nebenkriegsschauplatz eröffnen!

Martin Ernst Friedrich Kemner


Dateianhänge:
Frauke Ley.doc [1.54 MiB]
419-mal heruntergeladen
Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Feb 2009, 18:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Sep 2006, 20:29
Beiträge: 397
Wohnort: Minden
Spontaneität (ugs. auch Spontanität) bezeichnet beim Menschen eine Charaktereigenschaft,
die ihn häufig unerwartet und mit einem besonderen Maß an Intuition, in einer Art Reflex, reagieren lässt.

Als negative Folge daraus kann dies zu Missverständnissen und Streit führen, was sicher nicht wünschenswert ist.

Oft ist es daher hilfreich, erst einmal in Ruhe über eine Angelegenheit nachzudenken und zumindest eine Nacht darüber zu schlafen.
Diese Vorgehensweise hilft zumindest mir, unnötige und falsche Emotionen zu vermeiden und den „klaren Blick“ für die Sache zu bekommen.


Auch aus diesem Grund antworte ich Dir erst jetzt:


Moin Ralf,

so sehr ich einen engagierten Meinungsaustausch und eine kontroverse Diskussion begrüße, so sehr ich mir darüber im Klaren bin,
dass wir als Administratoren und Moderatoren nicht im "kritikfreien Raum“ leben, so wenig will und kann ich Deinen
– doch recht massiv vorgetragenen – Einwurf des Zensors bzw. der Zensur unkommentiert im Raum stehen lassen.

Ralf, ich schätze Dein ergebenes Engagement für Martin Kemner und natürlich Deinen unermüdlichen Einsatz für das Forum sehr,
dennoch sehe ich es als meine Aufgabe an, hier auch "über den Tellerrand zu schauen“ und vorausschauend an alle Teilnehmer
dieses Forums zu denken, denn genauso wenig wie dies – Sven schrieb es einmal – ein "Ranunkel-Forum" ist, genauso wenig ist es,
man möge mir den saloppen Ausdruck verzeihen, das Forum – die "alleinige geistige Bühne" - Martin Kemners.

Dass wir dabei verschiedene Blickwinkel für eine Sache haben
oder unterschiedliche Standpunkte einnehmen, ergibt sich somit schon fast zwangsläufig.

Meine Handlungsweise war aus Deiner Sicht sicher nicht populär,
aus meinem vorausschauenden Blickwinkel allerdings notwendig; denn Ralf, Du glaubst gar nicht,
wie schnell eine Internetseite - ein Forum - mittels einstweiliger Anordnung (Verfügung) geschlossen werden kann.

Das geschieht auf Antrag und dabei ist es zunächst völlig unerheblich, ob laut irgendwelcher Forenregeln
der Autor oder Verfasser eines Beitrags für den Inhalt dessen allein in die Verantwortung genommen werden muss.


Daher lautet mein Motto im Interesse aller Forenteilnehmer: Vorsicht ist besser als Nachsicht!


Insofern habe ich nach Dietrichs mahnenden Worten auch korrigierend eingegriffen,
die entsprechenden Dateien von unserem Server genommen und das Forum somit "entlastet."

Dies war aus meiner Sicht geboten, da der Inhalt der beiden Schreiben brisant und die vorgetragenen Anschuldigungen massiv waren.
Es geschah ganz offiziell und für jeden sichtbar mit dem Hinweis, wie bei Interesse an die editierten Dateien gelangt werden kann.

Aus meiner Sicht der Dinge stellte dies eine notwendige Korrektur dar.

Die Dateien wurden weder verändert noch verkürzt, der Sinn wurde nicht verfälscht!

Lediglich der Server wurde, wenn Du so willst, verlagert (gewechselt).

Es würde mich freuen, wenn Du meine Sicht der Dinge nunmehr teilen könntest.
Sollte Dir das nicht möglich sein, dann kannst Du es ja vielleicht "sportlich" sehen.


Wenn wir, die IGB - ich denke, das kann ich so feststellen und sagen – uns für etwas einsetzen und engagieren,

dann bitte genau in der - von Dietrich Maschmeyer so treffend beschriebenen - Form:

In der Sache hart und kompromisslos, im Stile jedoch gemäßigt!


Beschwichtigende Grüße
Thomas

_________________
Gruß
Thomas Schomburg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Feb 2009, 18:19 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mai 2003, 13:03
Beiträge: 903
Wohnort: Zittau / Sachsen
Hallo Thomas,
ehrlich gesagt habe ich an dieser Stelle gar keine Lust mehr, diese Thematik zu diskutieren, schon gar nicht, wenn du so Oberlehrerhaft daher kommst und für dich in Anspruch nimmst den vorausschauenden Blick auf die Dinge zu haben:

thobi hat geschrieben:
.... aus meinem vorausschauenden Blickwinkel allerdings notwendig; ..............
Daher lautet mein Motto im Interesse aller Forenteilnehmer: Vorsicht ist besser als Nachsicht!
.........
Es würde mich freuen, wenn Du meine Sicht der Dinge nunmehr teilen könntest.
Sollte Dir das nicht möglich sein, dann kannst Du es ja vielleicht "sportlich" sehen.


Ich persönlich finde leisetreten eher bedenklich aber eben auch normal in Deutschland.
Im wesentlichen kann aber nicht eine einzelne Person einen solchen Vorgang durchführen. Aber das ist ein Thema das im April besprochen werden kann.
Und nein, ich bin nicht deiner Auffassung und ich weiß auch nicht, was daran sportlich sein soll.
FG
Ralf

_________________
Äußerungen im Forum sind lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen. Bei Rechtsfragen wird in jedem Fall eine Beratung durch einen Rechtsanwalt empfohlen, bei Sanierungsproblemen eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 28. Feb 2009, 02:20 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator

Registriert: Mi 19. Feb 2003, 10:04
Beiträge: 713
Hallo zusammen,

bevor die Diskussion HIER weiter ausufert, würde ich gern die beteiligten Parteien direkt ansprechen.

Erst einmal allen ein angenehmes Wochenende.

Gruß

Bernd


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2009, 14:46 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mai 2003, 13:03
Beiträge: 903
Wohnort: Zittau / Sachsen
ich habe die Meldung bekommen, das heute um 12:39 ein neuer Artikel eingestellt wurde. Wo isser denn hin?

_________________
Äußerungen im Forum sind lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen. Bei Rechtsfragen wird in jedem Fall eine Beratung durch einen Rechtsanwalt empfohlen, bei Sanierungsproblemen eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2009, 15:07 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Sep 2006, 20:29
Beiträge: 397
Wohnort: Minden
Gute Frage, Ralf!

Ich habe gleich drei dieser Benachrichtigungen bekommen, ohne das es einen neuen Artikel gibt.
Ich tippe daher mal auf eine Fehlfunktion, da hier momentan etwas "Baustelle" ist. Evtl. weiß Peter mehr?


Gruß
Thomas

_________________
Gruß
Thomas Schomburg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2009, 20:24 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Sep 2006, 20:29
Beiträge: 397
Wohnort: Minden
Also:

Es wurden zwei Beiträge durch den Autor! gelöscht:

Beitrag 1:

Martin Kemner 213.182.112.91 Beitrag gelöscht
» Re: Abriß einer angeblich baufälligen Scheune d. die Stadt Bünde | Thema anzeigen | Protokoll anzeigen | Dienstag 19. Mai 2009, 11:49

Beitrag 2:

Martin Kemner 213.182.112.91 Beitrag gelöscht
» Re: Abriß einer angeblich baufälligen Scheune d. die Stadt Bünde | Thema anzeigen | Protokoll anzeigen | Dienstag 19. Mai 2009, 12:39


Gruß
Thomas

_________________
Gruß
Thomas Schomburg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2009, 07:10 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Dez 2006, 16:14
Beiträge: 869
Wohnort: Lügde-Hummersen (Kreis Lippe)
Moin zusammen,

obwohl ich das Thema ebenfalls beobachte, bekomme ich keinerlei Meldung (mehr). Wie kommts? Und nebenbei bemerkt - das ist nicht das einzige von mir beobachtete Thema, zu dem ich keine Meldung mehr bekomme. Etwas merkwürdig ist das schon.

Im Übrigen kann ich Ralf nur zustimmen. Wer stets leisetritt hat Fehlentwicklungen mit zu verantworten. Außerdem verstehe ich "Demokratie" und die im Grundgesetz verankerte "freie Meinungsäußerung" etwas anders. In meinem Interesse wurde hier jedenfalls nicht gehandelt, lieber Thomas.

Eine Frage hätte ich noch: Wer sollte ein Interesse daran haben, dieses Forum auf Antrag schließen zu lassen? Auf die Antwort bin ich mehr als gespannt. Zuviel Eingriff von Seiten der Administratoren kann ein Forum auch ganz schnell sterben lassen, das ist die andere Seite der Medaille.

[OT]Was mich betrifft - ich habe jedenfalls keine große Lust mehr, mich zu beteiligen. Und das ganz sicher nicht wegen Sven's Einlass, dies sei kein Ranunkel-Forum. Das Thema ist aus dem Jahr 2006, also schon ne Weile her und Sven ist nicht der einzige mit dem ich schon mal sehr konträr diskutiert habe.[/OT]

Ulrike

PS: Es wäre noch interessant zu erfahren, wie denn eine Diskussion über das Thema Zensur bei der letzten HV ausgegangen ist. Falls diese Diskussion überhaupt stattgefunden hat.

_________________
"Wenn du wirklich etwas willst, werden alle Märchen wahr." (Theodor Herzl)
Mehr über meine wahr gewordenen Märchen ist hier nachzulesen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2009, 09:05 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mai 2003, 13:03
Beiträge: 903
Wohnort: Zittau / Sachsen
Hallo Ulrike,
die Diskussion hat leider nicht stattgefunden. Aber aufgehoben ist sicherlich nicht aufgeschoben. Es war einfach zu wenig Zeit auf der HV. Wir sollten das Thema aber auf jeden Fall auf dem Herbsttreffen aufgreifen.
Vielleicht kommst du ja dann auch weil du dann endlich deine Kontaktstelle hast? ;)
LG
Ralf

_________________
Äußerungen im Forum sind lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen. Bei Rechtsfragen wird in jedem Fall eine Beratung durch einen Rechtsanwalt empfohlen, bei Sanierungsproblemen eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2009, 00:01 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Dez 2006, 16:14
Beiträge: 869
Wohnort: Lügde-Hummersen (Kreis Lippe)
Hallo Ralf,

schade, dass dazu keine Zeit war. Ich finde es gut, dass Dietrich sich jetzt die Zeit genommen hat, ein paar Worte dazu zu schreiben. Nichtsdestotrotz wäre eine reale Diskussion auf dem Herbsttreffen interessant.

[OT]Ob ich auch komme? Sicher! Die KS Lipper Bergland ist dann dabei :D [/OT]

Grüße
Ulrike

_________________
"Wenn du wirklich etwas willst, werden alle Märchen wahr." (Theodor Herzl)
Mehr über meine wahr gewordenen Märchen ist hier nachzulesen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2009, 11:31 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mai 2003, 13:03
Beiträge: 903
Wohnort: Zittau / Sachsen
Ulrike Nolte hat geschrieben:
[OT]Ob ich auch komme? Sicher! Die KS Lipper Bergland ist dann dabei :D [/OT]

;D
Herzlich Wilkommen im Club.
Das wird sicher ein sehr interessantes Herbsttreffen. Wir durften ja jetzt schon mal einen kleinen Ausblick bekommen.
Un sicher werden wir da auch viel Zeit zum diskutieren haben.
lg
Ralf

_________________
Äußerungen im Forum sind lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen. Bei Rechtsfragen wird in jedem Fall eine Beratung durch einen Rechtsanwalt empfohlen, bei Sanierungsproblemen eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Aug 2009, 11:24 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mai 2003, 13:03
Beiträge: 903
Wohnort: Zittau / Sachsen
Hallo Zusammen,
gibt es irgendwelche neunen Erkenntnisse in diesem Streit?
Mich wundert es, dass keine weiteren Info's kommen.
Aber vielleicht ist Herr Kemner ja jetzt verschreckt.
Würde mich auf jeden Fall über neue Info's freuen.
FG
Ralf

_________________
Äußerungen im Forum sind lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen. Bei Rechtsfragen wird in jedem Fall eine Beratung durch einen Rechtsanwalt empfohlen, bei Sanierungsproblemen eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de