Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Sa 7. Dez 2019, 12:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kaufen oder nicht kaufen
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2013, 22:46 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Hallo
ich bin hier ganz neu und falle gleich mit der Tuer ins Haus
Aber hier also die Fragen
Wir haben die moeglichkeit eine alte Wassermuehle zu kaufen. Fachwerk, von 1658 erstmals erwaehnt, leider kein Muehlrecht mehr (gibt es eine Moeglichkeit dieses wiederzubekommen um zB Strom herzustellen?). Denkmalgeschuetzt.
Wir koennen uns grad so leisten sie zu kaufen, aber sie ist in starkem Restaurierungsbedarf, Giebelwand komplett (schweller, Rehm, ein paar Riegel und die meisten Gefache), 2 weitere Waende Schweller und Sockel, sowie Dach...und das waere nur aussen.
Gibt es Foerderungsmoeglichkeiten dafuer? Wie ist das wenn wir das meiste in Eigenarbeit machen? (Steinmetzmeister und Tischler) Kann man da auch noch gefoerdert werden und was sind die Grenzen bei Foerderungen? Und wo kann ich rausfinden was es so gibt?
Ich wuerde mich einfach ganz gerne vorher mit solchen Institutionen Unterhalten um ein Gefuehl dafuer zu bekommen ob wir das wuppen koennen oder nicht...(vorallem finanziell).
Wir koennten wohl auch einiges von der kfw bank bekommen an Kredit aber als Handwerker verdient man leider nicht soviel um eine 5 Koepfige Familie durchzukriegen und gleichzeitig einen Kredit mal so abzubezahlen... also wer einen Rat oder tip hat sagt doch mal was Ihr so denkt....
Danke
die neue


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufen oder nicht kaufen
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 17:35 
Offline
Full Member
Full Member

Registriert: Do 14. Dez 2006, 18:51
Beiträge: 101
Wohnort: Viersen
Nur kurz und knapp:

Wassermühle: oft Probleme mit Fundamenten/Gründung durch sinkenden Grundwasserstand in den letzten Jahrzehnten

Fachwerk: etwa doppelt so aufwändig / teuer in der Sanierung wie normales Mauerwerk

Wasserrecht: Wenn es weg ist, sehe ich kaum Chancen, es wieder zu erhalten. Im Gegenteil, auch noch bestehende Wasserrechte sind in Gefahr wg. EU-Novelle (Durchgängigmachen von Stauhaltungen für Fische etc).

Denkmalförderungen: Bei Kommune und/oder unterer Denkmalbehörde (Kreis) fragen. In der Regel sind die klamm bis pleite. Trotzdem fragen, manchmal geschenen Zeichen und Wunder. So hatte unsere kommunale Denkmalpflege plötzlich einen kleinen Topf, der dann auch noch zügig bis Jahresende geleert werden musste. Wir bekamen ein paar hundert Euro Zuschuss zur Sanierung einer historischen Klöntür. Immerhin.

Denkmalabschreibung: Siehe hierzu die einschlägigen Themen im Forum oder auf den Webseiten der jeweiligen Landesregierung. Lohnt sich eigentlich nur bei gut bis prächtig Verdienenden.

Sonstige Förderungen: Die einschlägigen Förderportale für Dämmung, Energieeinsparung, Wohnraumschaffung etc durchsuchen.

Wichtig: Jede Maßnahme (damit meine ich jede, also auch neue Kloschüssel) vor Baubeginn beantragen und absegnen lassen, sonst Förderung ausgeschlossen!

Bei den heutigen Niedrigzinsen kann es aber durchaus sein, dass die ganze Förderschiene unter dem Strich kaum lohnt. Insbesondere wenn man den Aufwand für den ganzen Behörden- und Papierkram gegenrechnet.

Also Kopfentscheidung: Finger weg.
Bauchentscheidung? Müsst Ihr wissen - man kann es auch peu a peu angehen, zunächst das Dach dicht machen und ein paar Räume provisorisch herrichten, dann sukzessive Teilbereiche sanieren. Muss man aber abkönnen;-)

Ludwig


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de