Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Sa 29. Feb 2020, 01:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Glückspfennig?
BeitragVerfasst: Di 17. Jul 2007, 17:12 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Ich habe neulich so ziemlich in der Mitte unseres Hofs eine Medaille (?) von 1745 gefunden. Da wir vorübergehend die alte Feldsteinpflasterung aufgenommen haben, hat der Hund viel Platz zum Buddeln, da findet der so was.

Kennt ihr das eventuell als alten Brauch, eine Münze oder ähnliches als Glücksbringer im Boden zu vergraben?

Pavarotti


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Glückspfennig?
BeitragVerfasst: Di 17. Jul 2007, 21:22 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mo 17. Feb 2003, 17:34
Beiträge: 767
Sowas kann man nicht grundsätzlich ausschliessen. Wrhscheinlich ist es aber auch nicht. Wahrscheinlicher ist es, dass das gute Stück jemandem aus der Tasche gefallen ist.

Stellt doch mal ein Foto ein (Tipp: Einfach auf den Flachbettscanner legen und mit 600 dpi scannen, darüber in Blatt dunkelgraues Papier). Bitte beide Seiten!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Glückspfennig?
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2007, 17:18 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Tjaaaaaa, Dietrich, ich würde gerne scannen und so, allein mir fehlen die technischen Vorrichtungen dafür. Ich hab nicht mal so eine moderne Knipse, mit der man Fotos ohne Film macht...

Aber ein hübsches Stück ist es schon.

Eine Seite wird von einem sehr ausladend umrankten Wappen geziert, in welchem sich wohl drei Zepter kreuzen. Auf der Oberkante des Wappens steht ein kleiner Turban tragender und Krummschwert schwingender "Mohr". Die Jahreszahl 1745
ist geteilt neben das Wappen gesetzt.

Auf der anderen Seite steht im äußeren Kreis 'ne Menge Text, so in etwa
- MVNTI MEISTER ALBRECHT... -
ich konnte nicht alles entziffern. Außerdem schwebt eine Art Göttin über diese Seite, und ein lateinischer Spruch - DEO...




Nein, ich gehe auch nicht davon aus, dass der Fund eine besondere Bedeutung hat. Hätte aber sein können, dass irgendwo steht: "Im Mitteldeutschen Raum vergruben Hofgründer häufig Münzen in der Mitte des Hofs, die der Familie und dem lieben Vieh Glück und Gesundheit sichern sollten." (Jetzt steht es hier und ist völlig aus der Luft gegriffen.)


Schönen Tag noch!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de