Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Fr 28. Feb 2020, 05:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Baujahrbestimmung
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2007, 14:00 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Hallo liebe IGBler, endlich ist es soweit. Ich konnte einen wunderschönen Bauernhof, der noch nicht unter Denkmalschutz steht erwerben. Leider bin ich in der Hausfprschung nicht wirklich fitt. Allerdings schätze ich ihn auf ca. 200 - 250 Jahre. Er steht in 97702 Münnerstadt. Wer kann mir bei einer genaueren Datierung helfen. Solte jemanden eine gute Finanzierungsmöglichkeit einfallen, da ich als selbständiger Lehmbauer nur sehr schwer eine ausreichende Finazierung auf die Beine stellen kann úm dieses schöne Gebaude zu testaurieren, wehre ich im auch um diesen Rat sehr dankbar. Lehmige Grüsse aus Münnerstadt. Martin Elzenbeck


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baujahrbestimmung
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2007, 17:19 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Feb 2003, 23:59
Beiträge: 888
Wohnort: Wolfenbüttel
Glückwunsch ! - Dann hast Du ja auf absehbare Zeit keine Langeweile mehr  ;D

Wegen der Datierung hat es sich bislang immer als sehr hilfreich erwiesen für den Anfang möglichst aussagekräftige Fotos von den Fassaden und von konstruktiven Details (z.B. Gefügeknoten aus dem Dachstuhlbereich etc.) hier einzustellen.

Herzliche Grüße

Stefan

... und sag "Bescheid", wenn Du Geld gefunden hast ...  ;)

_________________
AG-Bautechnik der IGB
Dipl.-Ing. Architekt

Beiträge im Forum können lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen sein. Bei konkreten Sanierungsproblemen ist eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort zwingend erforderlich.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baujahrbestimmung
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2007, 20:46 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Di 26. Jun 2007, 17:44
Beiträge: 26
Wohnort: Steinbach-Hallenberg
Na dann Martin, frohes Schaffen,
falls ich mal bei Dir drüben unterwegs bin, kann ich mir die Sache ja mal unter die Lupe nehmen. Ich funk Dich dann mal an. Gruß Thoralf


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baujahrbestimmung
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2007, 13:39 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Endlich finde wieder etwas Zeit um einige Bilder von meinem Hof zu Zeigen. Würde mich freuen wenn wir gemeinsam das Alter herausbekommen. Gruß Martin


Dateianhänge:
Bild 030 (Small).jpg [76.21 KiB]
244-mal heruntergeladen
Bild 033 (Small).jpg [53.75 KiB]
217-mal heruntergeladen
Bild 034 (Small).jpg [57.05 KiB]
211-mal heruntergeladen
Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baujahrbestimmung
BeitragVerfasst: Sa 30. Jun 2007, 10:48 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Di 26. Jun 2007, 17:44
Beiträge: 26
Wohnort: Steinbach-Hallenberg
Hallo Martin,
frag mal das Finanzamt ob die was wissen. Du lachst Dich tot, aber die wissen oft sehr gut bescheid und haben manchmal noch alte Unterlagen. Bei meinem Haus hatte ich vorher auch immer nur auf 1795 geschätzt, bis mir dann bei einer Überprüfung wegen der Eigenheimzulage die Finanzbeamte mitteilte, daß das nicht stimmt, nach Ihren Unterlagen wäre das Haus von 1797. Gruß Thoralf


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baujahrbestimmung
BeitragVerfasst: So 1. Jul 2007, 00:14 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Feb 2003, 23:59
Beiträge: 888
Wohnort: Wolfenbüttel
Schwieriges Unterfangen, wenn man die Region nicht kennt. Im großeren Umkrein von Braunschweig/Wolfenbüttel würde ich ob der angedeuteten Doppelständrigkeit (engere Stielabstände zwischen den Fenstern) und des Anschlusses der Strebe an das Rähm auf ca. 1840 tippen. Allerdings würde die Monsterschwelle und die Breite des Eckfeldes wiederum eher 100-150 Jahre früher zu datieren sein.

Oder sollte es sich bei der "Monsterschwelle" dann doch eher um Natursteinquader handeln, die in der Farbe des Fachwerks gestrichen wurden? Die Auflösung der Fotos offenbart da leider nichts Genaueres. In Anbetracht der Tasache, dass die Hütte aber offenbar ziemlich kerzengerade steht, würde ich dann doch eher zu Mitte des 19. Jhdts. tendieren.

Das ist aber bitte mangels Ortskenntnis und aufgrund weniger Indizien ziemlich in Blaue getippt - also bitte nicht meckern, wenn's nachher nicht stimmt  ;) - Die genaueste Datierung würde man sicherlich über eine dendrochronologische Untersuchung bekommen, sofern man im Archiv nicht fündig wird.

Weißt Du etwas über die Assecuranznummer des Hauses?

Grübelnde Grüße

Stefan

_________________
AG-Bautechnik der IGB
Dipl.-Ing. Architekt

Beiträge im Forum können lediglich allgemeine Betrachtungen und daher reine Meinungsäußerungen sein. Bei konkreten Sanierungsproblemen ist eine Einzelberatung durch einen Sachkundigen vor Ort zwingend erforderlich.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baujahrbestimmung
BeitragVerfasst: So 1. Jul 2007, 12:50 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Danke Stefan und Toralf, um über die Ämter zu forschen fehlt mir leider momentan die Zeit, das muß wohl bis zum Winter warten. Allerdings handelt es sich wirklich nicht um eine Monsterschwelle sondern um einen Sandstein der eine enorme Dichte aufweist. Unser Haus hatte tatsächlich nie eine Schwelle gehabt sondern wurde auf diesen Sockel gegründet. Habe so einen Aufbau bis jetzt noch nicht gehabt. Gruß Martin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de