Diskussionsforen
https://forum.igbauernhaus.de/

Fußboden und Lager als Geschichtsquelle
https://forum.igbauernhaus.de/viewtopic.php?f=2&t=295
Seite 1 von 1

Autor:  Ulrike Nolte [ Di 20. Dez 2005, 19:38 ]
Betreff des Beitrags:  Fußboden und Lager als Geschichtsquelle

in Anlehnung an den Thread mit dem Mauerwerk :D

Hallo zusammen,

heute war mal wieder "Forschertag", oder auch ein Tag der Erkenntnisse.

Ich habe in zwei Räumen die Dielen entfernt weil die nicht mehr so dolle waren, bzw. im Bad sowieso erst mal weg mussten.

Dabei kamen in einem Raum Auflager zu Tage, die anscheinend schon damals (beim Bau des Hauses) zweitverwendet waren. Ein Lager ist besonders interessant. Lt. unserer Zimmerin muss das ein Teil eines ehemaligen Torbogens sein. Das Holz ist an einem Ende beidseitig genutet und hat - ebenfalls beidseitig - einige Löcher von Holznägeln. Leider ist es an diesem Ende auch ziemlich hinüber, kann also so nicht weiter verwendet werden. Jedenfalls nicht als Lagerholz.

Im anderen Raum (künftiges Bad) wurde anscheinend irgendwann der ursprüngliche Sandsteinplattenbelag teilweise rausgenommen und durch einen Holzfußboden ersetzt. Die noch vorhandenen Platten sind relativ gut erhalten und einige cm mit Lehm bedeckt. Die Lagerhölzer sind aus Fichte, mit 10 cm ziemlich schmal, dafür aber mit ca. 20 cm relativ dick.

Übrigens ist mir aufgefallen, dass sich alte Eiche extrem schwer schneiden läßt und die rostigen Nägel halten, als seien sie einbetoniert. Jetzt verstehe ich auch, dass das Herstellen von neuen Verbindungen etwas mehr kostet ;D

Wieder etwas schlauer grüßt
Ulrike

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/