Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Sa 20. Jul 2019, 03:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 23. Okt 2010, 12:47 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jun 2008, 23:29
Beiträge: 66
Wohnort: Mittelhessen (Gemeinde Rabenau)
Hallo IGBler,

leider sind auf unserem Bauernhof keine originalen Scheunen-/Stalltore mehr vorhanden.
Ich bin gearde dabei, nach alten Fotos, diese Tore mit original alten Beschlägen wieder anzufertigen.
Wir haben sehr viele alte Fotos unseres Bauernhofes (das älteste ist bestimmt über 100Jahre alt), nur sind 99% davon in schwarz/weiß.
Mir stellen sich nun folgende Fragen:

- Im Dorf sind noch einige alte Tore vorhanden. D.h. die Tore waren in einem hellblau gestrichen. Da aber die Beschläge angerostet sind, läßt sich nicht feststellen ob diese einfach mit überstrichen wurden, oder farblich abgesetzt waren (schwarz?)?
Bei anderen Sanierungen in der näheren Umgebung werden die Tore auch oft naturbelassen, was aber bestimmt nicht den letzten Zeitgeschmack wiederspiegelt, sondern eher dem der jetzigen Bewohner...

- Wie arbeitet ihr alte Beschläge auf und schützt sie vor Korrosion?
Ich habe das erste Paar mit einer Stahtdrahtbürste entrostet und danach mit Fertan Rostumwandler gestrichen.
Tore und Beschläge würde ich dann zuletzt mit Leinölfarbe streichen?!

Viele Grüße aus dem kalten Hessen,
Marcel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24. Okt 2010, 13:52 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mo 17. Feb 2003, 17:34
Beiträge: 767
Wenn bei euch im Dorf die Tore hellblau gestrichen werden, ist es doch prinzipiell naheliegend, sich an dieser Farbgebung zu orientieren.

In der Praxis wurden die Beschläge oft nur einfach mit der Holzfarbe überstrichen. Wenn es besonders schöne sind, lohnt sich aber der Aufwand, sie farblich (dann immer mit mattschwarz) abzusetzen. Das hat man in diesen Fällen sicherlich auch früher gemacht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24. Okt 2010, 22:56 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jun 2008, 23:29
Beiträge: 66
Wohnort: Mittelhessen (Gemeinde Rabenau)
Die Beschläge sind sehr alt und wirklich schön anzusehen, von daher werde ich sie wie von Dir beschrieben matt schwarz absetzen.
Danke Dir!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 5. Dez 2013, 14:30 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 09:58
Beiträge: 3
Hallo,

wenn das Thema noch aktuell ist:
Wir standen vor 2 Wochen vor der gleichen Frage mit welcher Farbe, d.h. Farbton und Farbart, streichen wir die Metallteile
an den alten Stallungstüren und am Scheunentor. Wir sind eher über die Farbart gekommen und zum Schluß bei
der sog. Schuppenpanzerfarbe (-> Kreidezeit) gelandet. Neben den guten Rostschutzeigenschaften macht die auch optisch etwas her, halt nicht ganz schwarz und etwas "verspielter".

Grüße
Kevin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de