Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 08:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2011, 01:25 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:50
Beiträge: 30
Hallo,

unsere Sanierung geht voran und es kommen immer neue Themen und Fragen auf :)

Zur Zeit geht es um KfW-Kredite: Anscheinend kann man Einzelmaßnahmen recht gut über das KfW-Programm 152 ("Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen") finanzieren - bis zu 50.000 Euro bei 1% Effektivzins sind erstaunlich niedrig.

Sogar noch besser ist aber Programm 151 "Energieeffizient Sanieren", dort gibt es Kredite bis 75.000 Euro und zusätzlich noch einen "Tilgungsbonus" zwischen 2,5 und 12,5%. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, kann dieser Tilgungsbonus bei 75.000 Euro also zwischen 1875 und 9375 Euro betragen. Klar: Unser "Ruinchen" werden wir nicht zum KfW-Effizienzhaus 55 "pimpen" können - aber es gibt Ausnahmegenehmigungen für denkmalgeschützte Häuser (Link dazu: http://www.kfw.de/kfw/de/I/II/Download_ ... z_Dena.pdf). Nach Durchsicht des Dokuments kann ich aber noch nicht einschätzen, ob die ganzen Bedingungen, Bescheinigungen etc. so viel Geld und Zeit verschlingen, dass die Vorteile von KfW 151 gegenüber 152 oder einem konventionellen Bankkredit aufgehoben werden.

Hat jemand von Euch bereits erfolgreich eine Ausnahmegenehmigung für KfW 151 wegen Denkmalschutz erhalten? Oder sich vielleicht absichtlich gegen diesen Schritt entschieden? Vielen Dank für alle Tipps & Berichte!

Viele Grüße

Dirk

Ps: Im Fachwerk.de-Forum habe ich ebenfalls gefragt, dort gibt es positive Erfahrungen mit KfW 152 und eine Rückmeldung dass 151 schwer zu erreichen ist.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 28. Nov 2011, 10:40 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mo 17. Feb 2003, 17:34
Beiträge: 767
Bis 2012 warten. Dann gibt es ein neues Modul nur für Denkmale (Energieeffizientes Denkmal") mit vereinfachter Prozedur. Näheres demnächst im HN.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Nov 2011, 22:55 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:50
Beiträge: 30
Dietrich Maschmeyer hat geschrieben:
Bis 2012 warten. Dann gibt es ein neues Modul nur für Denkmale (Energieeffizientes Denkmal") mit vereinfachter Prozedur. Näheres demnächst im HN.


Danke für die Antwort! Leider scheint das Programm wohl frühestens im April 2012 zu kommen (steht auf http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoerder ... _54126.jsp) - so lange können wir mit unserem "Ruinchen" wohl die KfW-Kredite nicht herauszögern :-( (meist darf man ja die Baumaßnahmen vor Beantragung oder Bewilligung nicht starten).

"Salinodg" hat mich wg. Artikel im HN gestern angerufen, ich bin gespannt was daraus wird!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de