Mundraub mal anders.....

Wo - Wie - Was | Rund um das Grün
Oliver Rust + Malin Hansen | KS Minden
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 23:57
Wohnort: Minden

Mundraub mal anders.....

Beitrag von Oliver Rust + Malin Hansen | KS Minden »

Die Betreiber dieser Internetseite möchten dass kein herrenloses Obst mehr am Baum verrottet und machen deshalb Mundraub salonfähig!

http://www.mundraub.org

Zum nachlesen auch ein Flyer im pdf...

Tolle Idee finde ich!

Gruss,

Oli Rust
Dateianhänge
PM_Mundraub_23112009.pdf
(40.12 KiB) 855-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Ulrike Nolte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 869
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 16:14
Wohnort: Lügde-Hummersen (Kreis Lippe)
Kontaktdaten:

Re: Mundraub mal anders.....

Beitrag von Ulrike Nolte »

Hallo Oli,

tatsächlich - eine tolle Idee. Die aber auch granatenmäßig nach hinten los gehen kann. Wenn das vermeintlich herrenlose Obst gar nicht herrenlos ist ...

An sich ist es eine Schande, dass Jahr für Jahr so viel Obst an den Bäumen oder als Fallobst vergammelt. Ich werde nie verstehen, dass man Obst aus dem Ausland importiert wenn es im eigenen Land doch genug davon gibt. Abgesehen davon, dass dieses Obst aus fremden Landen auch noch maßlos mit Pestiziden vergiftet ist.

Wir haben zu viel um es zu würdigen ...

Herzliche Grüße
Ulrike
"Wenn du wirklich etwas willst, werden alle Märchen wahr." (Theodor Herzl)
Mehr über meine wahr gewordenen Märchen ist hier nachzulesen
Benutzeravatar
Möwe
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Di 10. Dez 2013, 18:50

Re: Mundraub mal anders.....

Beitrag von Möwe »

Hallo,
diese Idee klingt in der Theorie wirklich schön. Doch woher weiß man, dass das Obst niemandem gehört?
Was haltet ihr denn davon, die Reste auf abgeernteten Feldern einzusammeln. Es bleibt immer einiges liegen, was dann nicht mehr verwertet wird. Jedoch sehen die Besitzer natürlich nicht gerne fremde Leute auf ihren Feldern. Aber es zu vergammeln zu lassen ist auch keine Lösung....

Viele Grüße

Michael
Makro
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 11:11

Re: Mundraub mal anders.....

Beitrag von Makro »

Die Grundidee ist wirklich nicht schlecht, aber natürlich gibt es immer wieder einige Lücken. Wie schon angesprochen, woher soll man wissen ob das Obst wirklich keinem gehört? Ich denke an der Idee kann noch gefeilt werden um ein super Egebniss erzielen zu können. Zumindest wurde der Grundstein schon gelegt.
Antworten