Diskussionsforen

der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. - IGB
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 04:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 6. Sep 2007, 20:41 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator

Registriert: Mi 19. Feb 2003, 10:04
Beiträge: 713
Der Besuch einer öffentlichen Toilette kann schon mal länger dauern - auch steuerlich gesehen, wie der Bundesfinanzhof (BFH) in München befand. Denn von den transportablen Dixi-Häuschen abgesehen handele es sich bei öffentlichen Toiletten um richtige Gebäude, die nicht nur einen vorübergehenden Aufenthalt gestatten, heißt es in dem am Mittwoch bekannt gegebenen Urteil. (Az: II R 68/05)  ;D

Die Finanzbehörden in Berlin wollten von dem Betreiber eines Toilettenhäuschens Grundsteuer kassieren. Die Steuer wird nicht nur auf das Grundstück, das hier dem Land gehörte, sondern auch auf den Wert der darauf stehenden Gebäude fällig. Wie der BFH entschied, ist auch das acht Quadratmeter große Toilettenhäuschen ein solches grundsteuerpflichtiges Gebäude. Es sei nicht nur fest mit dem Boden verbunden, sondern erlaube den Besuchern auch einen "über wenige Minuten hinausgehenden Aufenthalt", erklärten die Münchner Richter zur Begründung.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2007, 00:59 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Hi,
die lieben Beamten werden immer dreister ::)
am besten,Toiletten sind von der Grundfläche kleiner wie ein durchschnittliche Liegegröße ;D-sonst wirds als Wohnraum deklariert :o
soll machen lachen über diese armselige Phantasie der Beamten ::)
Gruß


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Apr 2013, 17:58 
Nicht angemeldeter User
Nicht angemeldeter User
Wieso wundert mich das nicht...was kommt als Nächstes?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2013, 11:26 
Offline
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 09:16
Beiträge: 6
Das ist ja wirklich das Letzte ...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Jan 2014, 18:19 
Offline
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Dez 2013, 18:50
Beiträge: 10
Worauf die wohl als nächstes Steuern erheben werden.... ???


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 5. Feb 2014, 12:42 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: Fr 17. Jan 2014, 11:11
Beiträge: 5
Ja.. mich wundert auch gar nichts mehr.
Für jede Kleinigkeit wird eine Steuer erhoben, toll! :-\


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de