Die Suche ergab 44 Treffer

von Jens Paulsen
Fr 17. Feb 2012, 23:52
Forum: Forschung am | im alten Haus
Thema: Altersbestimmung - dendochronologische Untersuchung
Antworten: 10
Zugriffe: 15426

Re: Altersbestimmung - dendochronologische Untersuchung

Mich würde aber interessieren, woran Du erkannt hast, daß einige zweitverwendete Hölzer dabei sind? Ofensichtlich funktionslose Ausklinkungen, Zapfenlöcher und dergleichen. Für die Dendro ist es gut, wenn man Balken mit Waldkante (--> jüngster Jahrring vor dem Fällen) hat. Solche Stellen sollten zu...
von Jens Paulsen
Fr 17. Feb 2012, 23:40
Forum: Bautechnische Probleme
Thema: Putzabbröckelung bei Bohrarbeiten
Antworten: 5
Zugriffe: 7145

Re: Putzabbröckelung bei Bohrarbeiten

Versuchs mal mit einer pneumatischen Bohrmaschine (nicht mit dem Schlagbohraufsatz einer gewöhnlichen Bohrmaschine) und einem nicht stumpfen Bohrer (man kann die Hartmetallschneiden mit einer Diamantscheibe nachschleifen, wie sie zum Trennen von Fliesen und Betonfertigteilen verwendet wird). Zuerst ...
von Jens Paulsen
Fr 17. Feb 2012, 23:33
Forum: Bautechnische Probleme
Thema: Wasserführender Herd als Zentralheizungsherd
Antworten: 3
Zugriffe: 6405

Re: Wasserführender Herd als Zentralheizungsherd

Wir betreiben einen solchen (zusammen mit einer thermischen Solaranlage über einen 1700-Liter-Pufferspeicher und beheizen damit ein Haus mit vergleichbarer Wohnfläche. Vorteile sind, dass Warmwasser nicht separat bereitet werden muss. Nachteile können sein: Der Zentralheizungsherd gibt eine beachtli...
von Jens Paulsen
Do 19. Aug 2010, 21:26
Forum: IGB | Forum-Internes
Thema: Denkmal über alles
Antworten: 20
Zugriffe: 23166

Re: Denkmal über alles

Hallo, sehr aktuelles Thema, zur Zeit. Ich habe meine Schlüsse gezogen und ich wohne auf dem Land. In der Schweiz geht das, dank im Vergleich zu "Resteuropa" sehr gutem öffentlichem Verkehr, noch besser als anderswo. Aber umziehen in ein anderes Sprachgebiet ist schon fast wie auswandern, auch menta...
von Jens Paulsen
Sa 14. Aug 2010, 22:01
Forum: IGB | Forum-Internes
Thema: Denkmal über alles
Antworten: 20
Zugriffe: 23166

Re: Denkmal über alles

Ich verstehe das Problem nicht ganz. Ob wir berufen sind, die Gesellschaft umzubauen, daran zweifle ich. Ich beschäftige mich mit alter Bausubstanz, weil es mir dabei gut geht. Wenn meine Kinder das einmal auch wollen, gut, wenn nicht - es ist ihr Leben. Ich bin meinen Eltern auch dankbar, dass sie ...
von Jens Paulsen
Sa 14. Aug 2010, 21:39
Forum: Bautechnische Probleme
Thema: Wie Kellerluke öffnen?
Antworten: 18
Zugriffe: 27725

Re: Wie Kellerluke öffnen?

Wenn im Keller unter der Klappe, die noch keine ist, ausreichend Platz ist, dann versuche folgendes: 1. Starke Scharniere und versenkbarer Griff anbringen 2. Auf der Klappenunterseite ein Kantholz anschrauben, das nach hinten, d.h. auf die andere Seite der Scharniere ragt, und dieses mir einem Gewic...
von Jens Paulsen
Fr 25. Jun 2010, 12:47
Forum: Bautechnische Probleme
Thema: Beschichtung von Holz
Antworten: 2
Zugriffe: 3438

Re: Beschichtung von Holz

Warum braucht es überhaupt eine Beschichtung? Seht doch einfach einen ausreichenden konstruktiven Holzschutz vor. Ich habe aus Dummheit eine Bank aus Lärchenholzlatten mit einem extra dafür vorgesehenen Schutzlack gestrichen - ist nun potthässlich. Der Lack reisst, darunter bleibt es länger feucht, ...
von Jens Paulsen
Mo 19. Apr 2010, 19:02
Forum: Energie-Aspekte
Thema: Alternative Heizungsarten
Antworten: 12
Zugriffe: 13924

Re: Alternative Heizungsarten

XYZ hat ein System entwickelt, das mit Hybridkollektoren und Latent- und 1050 Liter Schichtspeicher plus Wärmepumpe 85% des Warmwasser und Heizungsbedarfes aus solarer und Wärmepumpenquelle befriedigen kann. Jahresarbeitszahl um 7 (!). Wieviel sind 100%? 30 oder 300 kWh/m2.a? Welche Klimazone? Welc...
von Jens Paulsen
Mo 19. Apr 2010, 18:34
Forum: Bautechnische Probleme
Thema: Anstrich auf stark versalzenem Mauerwerk
Antworten: 12
Zugriffe: 7102

Re: Anstrich auf stark versaltenem Mauerwerk

Barium ist in leichtlöslichen Verbindungen sehr giftig, als Sulfat derartig schwer löslich, dass es praktisch ungiftig ist (es wird ja Bariumsulfat als Röntgenkontrastmittel verwendet).

wikipedia.de --> Barium
von Jens Paulsen
Mo 19. Apr 2010, 18:28
Forum: Bautechnische Probleme
Thema: Dachbodenausbau bzw.Balkenerhaltung
Antworten: 12
Zugriffe: 7444

Re: Dachbodenausbau bzw.Balkenerhaltung

Beim Einbezug der Sparren in die Dämmung bitte beachten, dass es, wenn darunter Wohnraum sein soll, auf der Innenseite eine Dampfsperre braucht und man diese unmöglich dicht bekommt, wenn man die Hölzer, welche nachher von innen sichtbar bleiben sollen, durchführen muss, und überlegen, wie man die K...
von Jens Paulsen
Mo 19. Apr 2010, 18:13
Forum: Forschung am | im alten Haus
Thema: Stockwinde
Antworten: 8
Zugriffe: 8277

Re: Stockwinde

Wie es der Zufall so will ...
Habe eben so ein Teil auf dem Schrott gefunden, war sehr schwergängig. Zerlegen, reinigen, einige Teile richten, neu fetten, zusammenbauen, funktioniert nun wunderbar.
Baujahr 1944, Last 5 t
von Jens Paulsen
Mo 12. Apr 2010, 11:38
Forum: Forschung am | im alten Haus
Thema: Stockwinde
Antworten: 8
Zugriffe: 8277

Re: Stockwinde

Gibts unter dem Begriff Zahnstangenwinde mit verschiedenen Hebekapazitäten (3, 5, 10t) zu kaufen. Ein für Reparaturen an Fachwerkhäusern und anderen Holzbauten unentbehrliches Gerät.
von Jens Paulsen
Sa 27. Mär 2010, 22:56
Forum: Bautechnische Probleme
Thema: Zwei Fragen zur Gestaltung - keine Probleme
Antworten: 2
Zugriffe: 3305

Re: Zwei Fragen zur Gestaltung - keine Probleme

Zum Boden:
Man kann den Beton abschleifen und dann mit Leinöl einlassen. Mach mal einen Versuch, mit einer Steinschruppscheibe für den Winkelschleifer, an einer besonders hässlichen Stelle.
Vorteil bei Erneuerung wäre natürlich, dass man eine Aufbau mit Wärmedämmung wählen kann.
von Jens Paulsen
Mo 1. Feb 2010, 18:45
Forum: Bautechnische Probleme
Thema: Weisstorf als Dämmmaterial
Antworten: 8
Zugriffe: 4863

Re: Weisstorf als Dämmmaterial

Brandschutz dürfte ein Problem sein, denn trockener Torf glüht vor sich hin und ist sehr schlecht zu löschen. Deswegen sind Waldbrände auf Beständen mit sehr viel Rohhumus (Trockentorf, Streu, die sich in torfartige Substanz verwandelt) ein Problem.
von Jens Paulsen
Do 7. Jan 2010, 09:45
Forum: Natur und Garten
Thema: Schattengemüse/kräuter
Antworten: 7
Zugriffe: 11567

Re: Schattengemüse/kräuter

Es macht einen wesentlichen Unterschied, ob es sich um Schatten von Baumkronen oder um solchen von Gebäuden handelt. Bei Gebäudeschatten lässt sich noch vieles pflanzen. Unter Baumkronen können nur noch Spezialisten wachsen, weil die Blätter der Bäume den für die Photosynthese nutzbaren Anteil des L...